Stars

Fußball-Legende Diego Maradona ist tot

Fußball-Legende Diego Maradona ist gestorben. Der Anwalt des argentinischen Ausnahmefußballers bestätigte den Tod des 60-Jährigen!

Diego Maradona
Diego Maradonna wurde 60 Jahre alt Foto: Getty Images

Wie zunächst die argentinische Zeitung "Clarin" vermeldete, soll Fußball-Legende Diego Maradona im Alter von 60 Jahren verstorben sein. Das bestätigte mittlerweile auch sein Anwalt. Der argentinische Ausnahmefußballer und Fußball-Weltmeister von 1986 wurde erst Anfang des Monats ins Krankenhaus eingeliefert, da er sich unwohl fühlte. Vor Ort wurde ein Blutgerinnsel im Gehirn entdeckt, welches in einer Operation entfernt werden konnte. Nach der OP wurde Maradona allerdings nicht sofort entlassen, sondern erst nach einiger Zeit, da sein Zustand zunächst nicht stabil war.

Nun soll der 60-Jährige in seinem Haus in Tigre an einem Herzinfarkt verstorben sein. Der Gesundheitszustand des ehemaligen Fußball-Weltmeisters war auch in der Vergangenheit immer wieder ein Thema: So kämpfte Diego Maradona jahrelang mit einer starken Alkohol- und Drogensucht. Bereits zwei Mal wurde er wegen eines Herzinfarkts behandelt. Er erkrankte außerdem an Hepatitis und ließ sich einen Magenbypass legen. 

 

Diego Maradona: Eine argentinische Fußball-Ikone 

Neben dem Platz sorgte Maradona mit seinem Verhalten und seinen Eskapaden immer wieder für Skandale: Auf dem Fußballfeld war er hingegen ein absolutes Genie. Zu seinen größten Errungenschaften gehört sicherlich der Gewinn der Fußball-Weltmeisterschaft in Argentinien im Jahr 1986. Während des Turniers erzielte er sein wohl bekanntestes Tor – mit Hilfe der „Hand Gottes“. Daneben wurde er auch in seiner Zeit beim SSC Neapel als Fußball-Idol vergöttert. Das Leben der Fußballikone wurde in der sehenswerten Dokumentation "Diego Maradona", die aktuell bei Amazon Prime Video abrufbar ist, brillant mit sehr viel Archivmaterial eingefangen.

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt