Sport

Fußball-EM 2024: Telekom kauft Rechte für alle Spiele

2024 soll die Fußball-EM in Deutschland stattfinden. Die Telekom hat sich die Rechte für alle 51 Spiele gesichert.

Jogi Löw: Knallharte Ansage zur Rückkehr von Mesut Özil
Ob Jogi Löw das noch als Bundestrainer erleben wird? Große Teile der EM 2024 wandern ins Pay-TV. Getty Images

Jetzt ist es offiziell: Die Telekom hat sich die Rechte für alle Spiele der Fußball-EM 2024 gesichert. Diese werden dann auf dem Streaming-Dienst "Magenta TV" zu sehen sein. "Wir werden alles tun, damit die Heim-EM zu einem Fest für die Fans wird und alle dabei sein können", so Michael Hagspihl, Geschäftsführer Privatkunden der Telekom, auf den Medientagen in München.

 

 

Fußball-EM 2024 nur auf „Magenta TV“?

Fest steht, dass Spiele mit deutscher Beteiligung, das Eröffnungsspiel sowie die Halbfinals und das Finale im Free-TV ausgestrahlt werden müssen. Das besagt die sogenannte TV-Schutzliste. Für die anderen Spiele werden die erworbenen Übertragungsrechte gelten. Das heißt, dass der Großteil der EM 2024 wohl nur über das Streaming-Portal der Telekom, „Magenta TV“ zu empfangen sein wird.

Die Telekom sicherte in München allerdings zu, dass der Konzern die Spiele der DFB-Elf sowie die Halbfinalspiele und das Finale "für die gesamte Gesellschaft zugänglich" machen will. Außerdem prüfe man eine mögliche Sublizenzierung an einen Free-TV-Partner.

 

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt