Serien

"Full House"-Star Jodie Sweetin ist offiziell geschieden

Und schon wieder geht die Ehe eines Hollywood-Pärchens in die Brüche: „Full House“-Star Jodie Sweetin und Morty Coyle sind offiziell geschieden.

Jodie Sweetin
Jodie Sweetin und ihr Exmann Morty Coyle waren bereits seit drei Jahren getrennt. Nun sind sie geschieden. getty

Der Ex-Kinderstar hat einfach kein Glück mit dem Eheleben: Bereits im Juni 2013 verkündeten die Schauspielerin und der Rocker ihr Beziehungs-Aus wegen „unüberbrückbarer Differenzen“. Nun ist die Scheidung der beiden offiziell vollzogen, berichtet die „Daily Mail“. Für Jodie Sweetin war es bereits die dritte Ehe.

Das Sorgerecht für ihre gemeinsame Tochter Beatrix Carlin Sweetin Coyle werden sie sich teilen – mit einer ganz besonderen Regelung: Die Eltern dürfen nur mit ihrer 6-jährigen Tochter verreisen, wenn sie nüchtern sind. Der Grund: In der Vergangenheit hatten Jodie Sweetin und ihr Ex Morty Coyle mehrfach Alkohol- und Drogenprobleme. Die „Full House“-Darstellerin ist inzwischen seit fünf Jahren clean.

Geheiratet hatte das Paar im März 2012. Mittlerweile ist Jodie Sweetin wieder verlobt, dieses Mal soll der Schriftsteller und Produzent Justin Hodak der Mann fürs Leben sein. Ob diese Ehe wohl länger hält? Oder heißt es bald Scheidung Nummer vier?

 

 

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt