Serien

"Full House" kommt auf Netflix zurück: Viele Ehemalig sind dabei!

Wahrscheinlich ist es die Serien-News der Woche: Netflix will die Serie „Full House“ wiederbeleben. Laut dem US-Branchendienst TVLine sei der Branchendienst kurz davor, 13 neue Episoden bei der Produktionsfirma Warner in Auftrag zu geben. Viele der ehemaligen Stars aus der Kult-Sitcom sollen dabei sein!

Full House
"Full House" kommt als "Fuller House" zu Netflix. In unserer Galerie seht ihr oben, wie die „Full House“-Stars heute aussehen und in welchen Serien und Filmen ihr sie erleben könnt!
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Geplant ist, die Neuauflage unter dem Titel „Fuller House“ laufen zu lassen. Wie voll es wirklich sein wird, bleibt jetzt abzuwarten. Während die Zwillinge Mary-Kate und Ashley Olsen in der Vergangenheit immer wieder erklärten, nicht an einer Reunion interessiert zu sein, haben Candace Cameron Bure (D.J.) und Andrea Barber (Kimmy) offensichtlich schon zugesagt.

John Stamos in einer Gastrolle

Weitere „Full House“-Stars werden angeblich in Gastrollen auftauchen, so Bob Saget, Dave Coulier und John Stamos, der ebenfalls als Produzent verpflichtet worden sei. Wir sind gespannt!

In unserer Galerie seht ihr oben, wie die „Full House“-Stars heute aussehen und in welchen Serien und Filmen ihr sie erleben könnt!

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt