Serien

Full House: Die Olsen Twins verhandeln Rückkehr

Kommen die Olsen Twins zurück zu "Full House"? In der Galerie seht ihr, was sie aktuell machen.
Olsen Twins (Getty Images) Getty Images

Nachdem wir gestern darüber berichtet haben, dass „Becky“-Darstellerin Lori Loughlin (50) mit dem Gedanken spielt, beim „Full House“-Remake „Fuller House“ auf Netflix einzusteigen, kommt jetzt noch eine gute Nachricht für alle Fans. Offensichtlich stehen auch die Olsen Twins in Verhandlungen mit dem Streaming-Portal.

In der Vergangenheit schlossen Mary-Kate und Ashley Olsen immer aus, ihre Rolle des Nesthäkchens Michelle in einem eventuellen Remake der Serie wieder aufzunehmen. Jetzt befinden sich die Zwillinge allerdings in Verhandlungen mit Netflix.

Wir hoffen, dass sich die Olsen Twins überzeugen lassen. Ashley war seit 2010 nicht auf dem Bildschirm zu sehen, für Mary-Kate wäre es der erste TV-Auftritt seit 2011.

Laut ihrer Ex-Kollegin Loughlin hängt die Rückker der bisher noch nicht verpflichteten Stars vor allem an der Gage, wie ihr HIER lest. Bisher hat Netflix lediglich Candace Cameron-Bure, Jodie Sweetin, Andrea Barber und John Stamos verpflichtet.


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt