close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.tvmovie.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Kino

Für „Tribute von Panem“-Dreh werden tausende Komparsen gesucht!

Wer dem Traum von Hollywood ein Stückchen näher kommen will, kann sich für das Prequel von „Tribute von Panem“ als Komparse bewerben!

Affiliate Hinweis für unsere Shopping-Angebote
Die genannten Produkte wurden von unserer Redaktion persönlich und unabhängig ausgewählt. Beim Kauf in einem der verlinkten Shops (Affiliate Link) erhalten wir eine geringfügige Provision, die redaktionelle Selektion und Beschreibung der Produkte wird dadurch nicht beeinflusst.
"Die Tribute von Panem"-Prequel: Hauptdarsteller steht fest!
AB Mitte August starten die Dreharbeiten für das "Tribute von Panem"-Prequel in Duisburg!

Für so manch ein Filmbegeisterten könnte ein Traum in Erfüllung gehen: Einmal im Leben mit Hollywood-Größen vor der Kamera stehen! Um das behaupten zu können, kann man sich ab sofort bei der Agentur Eick online bewerben. Dafür muss ein Datenformular ausgefüllt und ein tagesaktuelles Porträt und Ganzkörperfoto eingereicht werden. Laut des Mitinhabers der Agentur Gregor Weber sind „Menschen jeglicher Ethnizitäten und Herkünfte sowie aller Geschlechter und Genderidentitäten, im Alter von 8 bis 80 Jahren“ herzlich eingeladen. „Da viele dieser Personen als Panems Einwohner gecastet werden, ist ein natürliches und ausdrucksstarkes Aussehen ein Muss“, merkt er ebenfalls an. Bis zum 08. August ist eine Anmeldung noch möglich.

Auch interessant:

 

„Tribute von Panem“-Dreh: Das ist wichtig!

Besonders gesucht seien „sehr schlanke und dünne Körpertypen“, da die Bevölkerung im Buch „Die Tribute von Panem: Das Lied von Vogel und Schlange“ als stark unterernährt beschrieben wurde. Außerdem hätten junge Menschen, die mindestens 17 Jahr alt sind, aber jünger aussehen, besonders gute Karten. Wer gefärbte Haare, Piercings, Tattoos oder eine feste Zahnspange hat, sei hingegen ungeeignet. Laut Gregor Weber, sind "Bewerbungen von Menschen mit körperlicher Behinderung, auch mit sichtbaren Narben oder Amputationen, herzlich willkommen“.

Wer zu den gesuchten 3000 Komparsen gehört, muss ab Mitte Juli zu einer Kostüm- und Maskenprobe nach Duisburg reisen. Damit ab Mitte August die Dreharbeiten zum Prequel erfolgreich starten können!

 

*Affiliate Link



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt