Fernsehen

"Friends with Benefits": ProSieben setzt neue Comedy-Serie wieder ab

Die US-amerikanische Comedy-Serie Friends with Benefits konnte die deutschen Zuschauern anscheinend nicht so recht unterhalten, so

"Friends with Benefits": ProSieben setzt neue Comedy-Serie wieder ab
"Friends with Benefits": ProSieben setzt neue Comedy-Serie wieder ab

Die US-amerikanische Comedy-Serie Friends with Benefits konnte die deutschen Zuschauern anscheinend nicht so recht unterhalten, so dass ProSieben nun kurzfristig reagiert und die neue Sitcom aus dem Programm nimmt. Stattdessen zeigt der Sender ab diese Woche immer mittwochs um 22:30 Uhr Wiederholungen der Erfolgsserie "How I Met Your Mother". Die Serie handelt von den Freunden Ben (Ryan Hansen), Sara (Danneel Harris), Riley (Jessica Lucas), Aaron (Zach Cregger) und Hoon (Andre Holland), die allesamt noch Single und auf der Suche nach der großen Liebe sind. Doch solange Mr. und Mrs. Right noch auf sich warten lassen, vergnügen sie sich lieber miteinander. Bereits in den USA kam die kurzlebige NBC-Serie Friends with Benefits nicht über eine erste Staffel hinaus. Mit Beginn der Ausstrahlung im Jahr 2011 brach NBC seine neue Serie nach nur wenigen Episoden ab und stellte die restlichen Episoden lediglich im Internet über iTunes, Netflix oder Amazon.com zur Verfügung. Das sollte eigentlich eine Vorwarnung für den deutschen Privatsender sein. Zuletzt schauten gerade einmal 430.000 Zuschauer ab drei Jahren zu und beschertem dem Sender einen miserablen Marktanteil von 3,8 Prozent in der werberelevanten Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen. Ob und wann die verbleibenden Episoden noch ausgestrahlt werden, ist noch nicht bekannt.



Tags:
TV Movie empfiehlt