close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.tvmovie.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Stars

Fremdgeh-Vorwürfe: Justin Timberlake entschuldigt sich bei Jessica Biel

Vor zwei Wochen wurde Justin Timberlake Händchen haltend mit der Schauspielerin Alisha Wainwright gesichtet. Jetzt hat er sich geäußert.

Krisengesichter: Justin Timberlake und Jessica Biel im Oktober in Paris
Krisengesichter: Justin Timberlake und Jessica Biel im Oktober in Paris. Foto: Getty Images
Inhalt
  1. Justin Timberlake und Alisha Wainwright beim Händchen halten
  2. Justin Timberlake: Betrugsvorwürfe
  3. Justin Timberlake äußert sich zu Vorwürfen

Derzeit dreht Justin Timberlake (38) in New Orleans den Football-Film „Palmer“. Als Co-Star an seiner Seite: Schauspielerin Alisha Wainwright, die aktuell in der Netflix-Serie „Raising Dion“ zu sehen ist.

 

Justin Timberlake und Alisha Wainwright beim Händchen halten

Wie verschiedene US-Quellen berichten, seien die beiden nach Feierabend in einer Bar gesichtet worden. Angeblich gibt es sogar Fotos und Videos, die zeigen, wie sie ihre Hand auf sein Knie legt.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .
 

Justin Timberlake: Betrugsvorwürfe

Timberlake, der seit 2012 mit Jessica Biel (37) verheiratet ist, wird im Netz seither Anfeindungen ausgesetzt. Viele Fans reden bereits von Betrug. Erst vor kurzem erklärte Biel in einem Interview, sich weitere gemeinsame Kinder zu wünsche. Der gemeinsame Sohn Silas ist vier Jahre alt.

Zumindest „US Weekly“ nimmt Timberlake in Schutz. Er und Wainwright seien nur Freunde. „Zwischen Justin und Alisha läuft nichts. Alle Schauspieler sind dort und sie hängen gerne zusammen rum. Sie waren in der Öffentlichkeit und es nichts Unanständiges passiert“, zitiert die Website einen anonymen Zeugen.

 

Justin Timberlake äußert sich zu Vorwürfen

„Ich halte mich von dem Getratsche so weit fern, wie es irgendwie geht. Aber für meine Familie empfinde ich es als wichtig, Gerüchte anzusprechen, die meine geliebten Menschen verletzen“, schreibt Timberlake auf Instagram.

Und weiter: „Vor einigen Wochen habe ich eine folgenschwere Fehlentscheidung getroffen – aber damit eines klar ist – zwischen mir und meinem Co-Star ist nichts passiert. Ich habe an diesem Abend zu viel getrunken und bereue mein Verhalten.“

Timberlake richtete sich direkt an seine Frau und seinen Sohn, dem er ein besseres Vorbild sein will: „Ich entschuldige mich bei meiner großartigen Frau und meiner Familie – dafür, dass ich sie in so eine peinliche Situation gebracht habe.“

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

 

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt