Kino

"Freitag der 13.": Neuer Kinofilm enthüllt Jasons großes Geheimnis!

Jason zieht seine Hockeymaske auf: Die "Freitag der 13."-Neuauflage soll 2017 nicht nur Horrorjünger begeistern, sondern ein Riesen-Geheimnis enthüllen. Und das hat natürlich mit Jasons Vergangenheit zu tun.

Freitag der 13. Jason
Das Reboot von "Freitag der 13." enthüllt eines der größten Geheimnisse der Horrorgeschichte!

Neben Freddy Krueger ("Nightmare on Elm Street") und Michael Myers ("Halloween") gehört Jason Voorhees in der „Freitag der 13.“-Horrorreihe wohl zu den berühmtesten Serienkillern der Filmgeschichte. Nachdem bekannt wurde, dass Jason einen brandneuen Kinoauftritt im Jahr 2017 spendiert bekommt, dürfen sich Horror-Fans nun über eine kleine Sensation freuen: Denn Jason bekommt es mit einigen „Lastern“ aus seiner Vergangenheit zu tun.

Produzent Brad Fuller bestätigte in einem Interview mit Yahoo.com nicht nur, dass es sich um eine „Origin“-Story handeln werde, sondern das die Zuschauer erstmals Jason Voorhees fiesen Vater kennenlernen würden: „Wir werden zurück an die Wurzeln gehen und die ganze Familie kennenlernen. Die Zuschauer werden Pamela, Elias und Jason sehen. Und sie werden sehen, wie alles passiert ist.“

Die Geburt der Horror-Ikone

Dass unser Jason nicht unbedingt die liebevollste Beziehung zu seiner mörderischen Mami hegt, haben wir schließlich schon im allerersten Teil der Horror-Reihe zu spüren bekommen. Doch nun scheinen die Macher tatsächlich überzeugt davon zu sein, dass der kommende "Freitag der 13."-Teil die komplette Familiengeschichte von Jason Voorhees aufarbeitet. Wir sind schon äußerst gespannt, welche unschöne Schichten hinter der Eishockeymaske ans Tageslicht kommen werden.

TV Movie empfiehlt