Fernsehen

Free ESC 2021 mit Stefan Raab und „TV Total”-Reunion | Künstler bekannt

Zum zweiten Mal veranstaltet Stefan Raab für ProSieben denn Musikwettbewerb Free ESC.

Stefan Raab verabschiedet sich heute Abend von "TV total"
Stefan Raab selbst bleibt beim Free ESC hinter den Kulissen. Foto: Imago

Am 15. Mai (20.15 Uhr, ProSieben) – und damit eine Woche vor dem Eurovision Song Contest (ESC) in den Niederlanden - veranstaltet Stefan Raab den Free Eurovision Song Contest (Free ESC). In diesem Jahr zieht das Event von einer kleinen Produktionshalle in Köln-Mühlheim gleich in die Kölner Lanxess Arena um.

Neben 16 Musikern, die jeweils ihr Heimatland vertreten, tritt laut Angaben der „Bild am Sonntag“ auch ein Ehrengast auf. Außerdem konnte Raab die „Heavy Tones“ zur Teilnahme bewegen. Die ehemalige „TV Total“-Band soll die Künstler musikalisch begleiten.

 

Free ESC: die Künstler

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Wie „BamS“ weiter berichtet, sind mit Sasha, Eko Fresh und „Die Prinzen“ bereits die ersten Kandidaten durchgesickert, während ProSieben auf Instagram schreibt: "Wer für Deutschland antritt, wird auch dieses Jahr wieder eine Überraschung!" 

  • Belgien: Milow
  • Frankreich: Hugel
  • England: Mighty Oaks
  • Italien: Mandy Capristo
  • Kroatien: Jasmin Wagner
  • Niederlande: Danny Vera
  • Österreich: Mathea
  • Polen: Fantasy
  • Schottland: Amy Macdonald
  • Irland: Rea Garvey
  • Schweiz: Seven
  • Slowenien: Ben Dolic
  • Spanien: Juan Daniél
  • Griechenland: Sotiria
  • Türkei: Elif

Am 15. Mai erfahren wir mehr, denn dann wird live verkündet, wer der oder die 16. TeilnehmerIn ist. 

 

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt