Sport

Formel 1: RTL zeigt weiterhin alle Rennen ab 2018!

Lewis Hamiltin, Formel 1
"Formel 1": RTL sichert sich auch weiterhin die Rechte an der größten Rennsport-Serie!

Die Sorge bei Rennsport-Fans war groß: Würde die Formel 1 ab 2018 ins Pay-TV verschwinden? Nun gibt es Entwarnung: RTL sichert sich weiter die Rechte im Free-TV

Für Sportfans brachten die vergangenen Monate viel Ernüchterung mit sich: Nachdem die Champions League nun komplett ins Pay-TV wandert und auch weitere Sportrechte auf der Kippe standen, gibt es nun immerhin Entwarnung bei der Formel 1: Denn RTL hat sich für drei weitere Jahre die Rechte an der beliebtesten Renn-Serie gesichert und zeigt diese in Deutschland weiterhin im Free-TV.

 

Formel 1: Entscheidung fiel gegen Pay-TV-Modell

Tatsächlich stand ein mögliches Abwandern der Formel 1 in den Pay-TV-Bereich lange Zeit im Raum. Spekuliert wurde auch, ob möglicherweise nur ausgewählte Rennen im deutschen Free-TV zu sehen sein würden, während der Rest der F1-Saison exklusiv im Pay-TV ausgestrahlt werden würde. Wie RTL-Chef Frank Hoffmann jetzt in einem Interview mit der FAZ verriet, entschieden sich die Rechteinhaber jedoch gegen das Modell und für die Ausstrahlung im Free-TV.

Die Erleichterung ist dem Sendeverantwortlichen beim großen Free-TV-Sender aus Köln deutlich anzumerken: "Wir haben die Formel 1 hier groß gemacht, sie begeistert ein Millionenpublikum und ist ein wichtiger Baustein der Marke geworden", so Hoffmann gegenüber der FAZ. "Die Inhaber der Formel 1 haben neben wirtschaftlichen Aspekten ein Interesse daran, dass der Sport von vielen Menschen gesehen wird. Dafür stehen wir als Free-TV-Sender im Allgemeinen und als RTL im Besonderen."

Wie es mit den Bundesliga-Rechten in der Saison 2017/18 aussieht, erfahrt ihr in unserem anderen Artikel.



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt