Sport

Formel 1 bei RTL: Nachfolger von Niki Lauda steht fest!

Mit der Verkündung der Formel 1-Rechte bei RTL hat der Sender nun auch den offiziellen Nachfolger von Niki Lauda benannt. Es ist ein alter Bekannter.

Niki Lauda Florian König Formel 1
Der Nachfolger von Niki Lauda steht fest: Zukünftig wird ein weiterer Formel 1-Weltmeister bei RTL moderieren! RTL

Es war ein großer Schock für die Formel 1-Fans am Ende der vergangenen Saison: Beim letzten Rennen der vergangenen Renn-Saison ließ Formel 1-Experte Niki Lauda die Bombe platzen und verkündete neben einem sichtlich verdutzten Florian König seinen Ausstieg als Renn-Experte bei RTL. Nachdem der Sender sich nun drei weitere Jahre die Rechte an der Königsklasse des Rennsports gesichert hat, hat der Sender nun auch den Nachfolger von Nikki Lauda verkündet.

 

Formel 1 bei RTL: Nico Rosberg übernimmt für Niki Lauda

Für die Nachfolge von Niki Lauda konnten sich die Sende-Verantwortlichen einen weiteren Formel 1-Weltmeister angeln: Denn niemand Geringeres als Nico Rosberg wird zukünftig an der Seite von Florian König vom Renngeschehen aus aller Welt moderieren. Doch anders als Niki Lauda soll Nico Rosberg kein Dauergast bei RTL werden, sondern nur bei einigen „Highlight-Rennen“ an der Seite von Florian König stehen.

Der ehemalige Formel 1-Weltmeister freut sich jedenfalls schon riesig auf seine neue Aufgabe: "Ich freue mich riesig, sagen zu dürfen, dass ich dabei bin nächstes Jahr im Formel-1-RTL-Team", so Nico Rosberg. Auch Timo Glock, der bereits in der Vergangenheit des Öfteren für Niki Lauda einsprang, soll ebenfalls wieder als RTL-Experte zur Verfügung stehen. Wie genau sich RTL seine beiden Experten aufteilen wird, werden wir wohl in den kommenden Wochen erfahren.



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!