Stars

Florian Wess: Bild mit seinem Bruder berührt die Fans!

Im Dschungelcamp 2017 kämpft Florian Wess derzeit um die Dschungelkrone: Ein privates Bild mit seinem Bruder gibt jedoch Aufschluss über sein emotionales Innenleben!

Es ist eine liebevolle, innige Umarmung aus glücklichen Kindheitstagen: Das süße Bild, das Florian Wess lange vor seiner Dschungelcamp 2017-Teilnahme mit seinem Bruder postete, berührt jetzt nachträglich viele Fans des TV-Stars. Denn erst kürzlich offenbarte Florian Wess im Dschungel-Telefon, dass das Verhältnis zu seinem Bruder in den letzten Jahren alles andere als harmonisch war.

 

#marius#florian#brothers

Ein von Florian Wess (@florianwess) gepostetes Foto am

 

Verhältnis litt wegen Drogenvergangenheit

Den tragischen Grund für das zerrüttete Verhältnis sieht Florian Wess vor allem in ihrer Vergangenheit: „Mein Bruder und ich, wir haben in den letzten Jahren, über zehn Jahre, kaum Kontakt gehabt. In der Vergangenheit haben wir beide diese Drogenvergangenheit gehabt, wir haben Drogen konsumiert und sind da beide abgerutscht. Unsere Wege sind dadurch auseinandergegangen. Wir haben uns dann nicht mehr verstanden, uns gestritten, auseinandergelebt. Und wir haben uns einfach nicht mehr gefunden, sind auseinandergedriftet. Und ich habe es irgendwie versäumt meinem Bruder das Gefühl zu geben, dass er mein kleiner Bruder ist und dass ich für ihn da bin. Das habe ich versäumt, glaube ich. Und das habe ich zutiefst bereut die ganze Zeit, die ganzen Jahre."

 

Dschungelpost brachte alte Emotionen an die Oberfläche

Auslöser für den schmerzhaften Trip in die Vergangenheit war auch der emotionale Brief, den Florian Wess von seinem Bruder erhalten hatte. Trotz der schwierigen Phase zwischen den beiden, wollte ihm sein Bruder unbedingt mitteilen, wie stolz er auf Florian ist. Das rührte den Dschungelcamp-Teilnehmer schließlich zu Tränen. Wie Florian Wess früher aussah, seht ihr im Video oben!

 

 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt