close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.tvmovie.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Fernsehen

Florian Silbereisen: Coronavirus zwingt ihn in die Knie!

Eigentlich wollte Florian Silbereisen am 14. März 2020 seine Fans in der ARD-Live-Show "Schlagerlovestory" begeistern. Doch das Coronavirus zwingt ihn zur Absage!

Florian Silbereisen
Das Coronavirus zwingt Florian Silbereisen zur Aufgabe seiner belieben Live-Show. Foto: Getty Images

Mehr als 5.000 Zuschauer wollten am 14. März 2020 in die Messehalle in Halle strömen, um mit Florian Silbereisen und vielen weiteren Stars die "Schlagerlovestory 2020 - Die total verliebte Frühlingsshow" zu zelebrieren. Die Live-Show sollte auch im Ersten zur besten Sendezeit übertragen werden. Doch statt Frühlingsgefühlen und Schmetterlingen im Bauch herrscht aktuell höchstens ein flaues Gefühl im Magen vor: Denn wegen der steigenden Infektionsraten des Coronavirus in Deutschland sahen sich ARD und MDR nun gezwungen die Sendung zu verschieben.

Mittlerweile berufen sich viele Unternehmen und Veranstalter auf die empfohlenen Sicherheitshinweise des Robert-Koch-Instituts, die auch im Bereich der Massenveranstaltungen einen Leitfaden erstellt haben, wie eine große Veranstaltung in Zeiten des Coronavirus abzulaufen hat. Auch das knappe Timing war einer der großen Knackpunkte, der die Absage der "Schlagerlovestory 2020" begünstigt hat, wie MDR-Programmdirektor Wolf-Dieter Jacobi jetzt verriet:

"Massenveranstaltungen können zur schnelleren Verbreitung des Virus beitragen. Mit Blick auf unsere Verantwortung für die Gesundheit unserer Besucherinnen und Besucher, aber auch mit Blick auf unsere gesellschaftliche Verantwortung, haben wir schweren Herzens diese Entscheidung treffen müssen." Die Sendung soll jedoch nicht komplett ins Wasser fallen, sondern zu einem späteren Zeitpunkt wiederholt werden. Als Ersatztermin wurde der 06. Juni 2020 ins Auge gefasst. Alle Ticketinhaber sollen ihre Eintrittskarten selbstverständlich für den Ersatztermin nutzen können.

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt