Stars

Florian Silbereisen: Bittere Enttäuschung | Das hat er nicht verdient!

Auch nach der Trennung von Helene Fischer gehört Florian Silbereisen zu den wichtigsten deutschen Schlager-Stars. Doch diese bittere Enttäuschung hat er wirklich nicht verdient.

Florian Silbereisen Enttäuschung
Florian Silbereisen: Bittere Enttäuschung | Das hat er nicht verdient! Getty Images

Aus dem öffentlich-rechtlichen Fernsehen ist Florian Silbereisen eigentlich kaum mehr wegzudenken. Seine "Feste der Volksmusik" verzeichnen bei der ARD oftmals ein Millionenpublikum und auch mit seiner Hallentournee begeistert der Schlager-Star immer wieder regelmäßig die Massen. Doch der 37-jährige muss jetzt eine bittere Enttäuschung miterleben: Denn zwei seiner beliebtesten Shows werden jetzt einfach aus dem Schweizer Programm gestrichen.

 

Florian Silbereisen: Deshalb werden diese zwei Shows gestrichen!

Konkret nimmt der SRF in diesem Jahr die beiden Silbereisen-Shows „Schlagerboom“ und „Das Adventsfest der 100.000 Licher“ aus dem Programm. Gegenüber dem Magazin Glückspost lieferte der Sender dafür auch eine Erklärung: "Aus programmplanerischen Gründen verzichtet SRF 2019 auf den 'Schlagerboom' und 'Das Adventsfest der 100.000 Licher' mit Florian Silbereisen. Auch aufgrund der Sparmaßnahmen legen wir den Fokus auf Sendungen, bei denen sich die Formate auf den verschiedenen SRF-Kanälen nicht konkurrieren."

 

Tatsächlich sollen beide Shows in Konkurrenz zu ähnlichen Schweizer Sendungen gelaufen sein und werden deshalb abgesetzt. Die Enttäuschung über die Absetzung dürfte sich bei Florian Silbereisen dennoch in Grenzen halten: Denn derzeit dreht der Schlager-Star schließlich für die Kult-Sendung „Das Traumschiff“. Wie er sich dabei schlägt, werden wir vermutlich schon bald zu sehen bekommen.

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt