Fernsehen

"Flight" - ein Flugzeug steht Kopf

In Robert Zemeckis "Flight" rettet Denzel Washington als Pilot seinen Passagieren das Leben. Ab dem 24.01. ist der Film in den Kinos zu sehen.

Ein Routineflug gerät außer Kontrolle: In 10.000 Metern Höhe versagt ein technisches Gerät nach dem nächsten. Trotz seines Vollrausches läuft Pilot William „Whip“ Whitacker (Denzel  Washington) zu Höchstform auf. Mit einem waghalsigen Manöver rettet er fast allen das Leben – ein Held ist geboren! Whips Höhenflug endet abrupt, als seine Alkohol- und Drogensucht ans Licht kommt. Er muss sich vor der Flugsicherheits-Kommission verantworten. Überzeugt er nicht, drohen Lizenzverlust und eine lebenslange Haftstrafe! Für die Medien ein gefundenes Fressen. Whip gerät in eine Abwärtsspirale aus Alkohol, Drogen und Selbsthass.

TV Movie meint Aus den Turbulenzen in schwindelnden Höhen gehts direkt in die Abgründe der menschlichen Seele. Das packende Spiel von Oscar-Preisträger Denzel Washington als sich selbst zerfleischender Süchtiger geht unter die Haut! Nicht nur die Besetzung stimmt – auch die Mischung aus intelligentem Drama und nervenzerreißender Action. Mit diesem Weltklasse-Film beweist Regisseur Robert Zemeckis („Forrest Gump“) nach seinen Animations-Abstechern („Der Polarexpress“), dass er Drama nach wie vor virtuos beherrscht!

Kritik: Deborah Löffler

Hier gibt's den Trailer zum "Flight"-Abenteuer:



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt