Fernsehen

"The Flash"-Serie: "Glee"-Star Grant Gustin wird zum Roten Blitz

Das US-Network "The CW" hat einen Hauptdarsteller für die geplante "The Flash"-Serie gefunden: Der aus 90210 und

"The Flash"-Serie: "Glee"-Star Grant Gustin wird zum Roten Blitz
"The Flash"-Serie: "Glee"-Star Grant Gustin wird zum Roten Blitz

Das US-Network "The CW" hat einen Hauptdarsteller für die geplante "The Flash"-Serie gefunden: Der aus 90210 und Glee bekannte Schauspieler Grant Gust wird den Superhelden, dessen bürgerlicher Name Barry Allen lautet, verkörpern. Bevor "The Flash" in Serie geht, gibt es aber erst einen Testlauf: Der Rote Blitz wird in der erfolgreichen "The CW"-Science-Fiction-Fernsehserie Arrow auftreten, die ebenso auf den Comics des Verlags DC beruht. In den Episoden 8, 9 und 20 der kommenden zweiten Staffel wird die neue Figur eingeführt. Barry Allen ist forensischer Laborassistent bei der Polizei von Central City. In Starling City angekommen, wird er mit einer Reihe von Raubübefällen konfrontiert, die mit einer Tragödie in seiner Vergangenheit in Verbindung stehen könnten. Barry Allen wird als Normalo beschrieben, der gerne Comics liest und ein Fan von Arrow ist. Allerdings weiß er nicht, dass das die geheime Identität von Oliver Queen (Stephen Amell, Private Practice) ist. Ob das Arrow-Spin-off tatsächlich produziert wird, hängt davon ab, wie der Backdoor Pilot ankommt. Sollte Barry Allen/The Flash auf positive Resonanz stoßen, steht der neuen Superhelden-Serie nichts mehr im Weg. Am 16. September läuft auf "Vox" die erste Staffel von Arrow als Free-TV-Premiere. In den USA startet am 09. Oktober die zweite Staffel der Serie mit dem gnadenlosen Rächer.



Tags:
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!