Gaming

Final Fantasy XV: Alle DLC's eingestellt!

Seit 2016 versorgt Square Enix das Spiel "Final Fantasy 15" mit regelmäßigen Content. Jetzt die Überraschung: Alle zukünftigen DLC's werden eingestellt!

Final Fantasy Welt
Streit in Eos? Es gibt schlechte Nachrichten für "Final Fantasy XV"-Fans... Square Enix

Fans der Geschichte um den Prinzen Noctis Lucis Caelum und der Welt aus "Final Fantasy XV" müssen jetzt stark sein. Entwickler Square Enix hat angekündigt, keinen neuen Content mehr für ihr Mammut-Rollenspiel zu produzieren.

Somit fallen die geplanten Extra-Episoden zu den Figuren Aranea, Lunafreya und eben Noctis aus. "Episode Ardyn", der DLC zu einem der Antagonisten des Spiels, wird allerdings noch im März 2019 veröffentlicht.

Daraus resultiert ein herber Verlust für Square Enix - rund 33 Millionen Dollar verliert der Spieleentwickler durch die ausbleibenden DLC's.

Doch da hören die schlechten News nicht auf. Hajime Tabata, der als Director maßgeblich an dem Spiel beteiligt war, verlässt den Konzern, um ein eigenes Studio zu gründen.

Immerhin: Die Multiplayer-Erweiterung "Comrades" soll noch kommen, sogar als Stand-Alone-Spiel. Ab dem 13. Dezember können sich Spieler mit ihren Freunden gemeinsam in die Welt von Eos stürzen.

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt