Gaming

Final Fantasy + Dark Souls: "Stranger of Paradise" wurde enthüllt!

Mit "Stranger of Paradise: Final Fantasy Origin" hat Square Enix ein neues Final Fantasy-Abenteuer im "Dark Souls"-Gewand enthüllt. Das Spiel erscheint für PS4, PS5 und Steam!

Stranger of Paradise
Bald gibt es Kämpfe à la Dark Souls im "Final Fantasy"-Universum! Foto: Square Enix
 

Square Enix enthüllt "Stranger of Paradise: Final Fantasy Origin"

Tatsächlich hat sich das ursprüngliche Gerücht als wahr bewahrheitet: Square Enix und Team Ninja haben nun "Stranger of Paradise" angekündigt. Tatsächlich handelt es sich dabei um eine Art Soulslike-Actionspiel im Final Fantasy-Universum, das von den Entwicklern der Nioh-Reihe realisiert wird. Das Spiel erscheint 2022 für PS4, PS5, Xbox Series X|S, Xbox One und PC. Besitzer*innen der PlayStation 5 könnten theoretisch ab heute bis zum 24. Juni eine Trial-Demo des Spiels im PSN-Store herunterladen und anzocken - allerdings scheint es noch einige Probleme mit der Datei zu geben.

Hier seht ihr die ersten Gameplay-Ausschnitte aus dem Spiel:

 

Ursprüngliche Meldung

Mitte Juni startet mit der E3 2021 die weltgrößte Videospielmesse, die zwar in diesem Jahr aufgrund der Covid-19-Beschränkungen digital stattfinden muss, doch auf der einige der wichtigsten Videospielgiganten wie Microsoft/Bethesda, Ubisoft & Co. wieder einen Ausblick auf ihre kommenden und noch unangekündigten Videospiele geben werden. Eine große Neuankündigung könnte jedoch bereits im Vorfeld der E3 geleaked worden sein: Wie Fanbyte.com auf Berufung von Brancheninsider Imran Khan berichtet, soll Publisher Square Enix auf der E3 2021 ein brandneues Spiel im „Final Fantasy“-Universum ankündigen, dass von den „Nioh“-Verantwortlichen Team Ninja entwickelt wird.

 

"Final Fantasy Origin" soll zunächst PS5-exklusiv sein

Laut den Gerüchten soll Square Enix gemeinsam mit Team Ninja an einem Abelger der "Final Fantasy"-Reihe arbeiten. Laut den Gerüchten soll es sich tatsächlich um eine Art Soulslike-Actionspiel im Final Fantasy-Universum handeln. Weiterhin soll das Spiel, ähnlich wie bspw. das „Final Fantasy 7 Remake“ auf der PlayStation 4, zunächst zeitexklusiv für die PlayStation 5 erscheinen und später auch für den PC. Auch das erste Logo sowie mögliche Pläne für eine Demo sollen bereits geleakead worden sein, auch wenn sich das Spiel momentan noch in einem sehr frühen Stadium befindet.

Offiziell hat sich Square Enix allerdings noch nicht zur möglichen Enthüllung von "Final Fantasy Origin" geäußert. Neben „Origin“ sikk auch ein größerer Ausblick auf "Final Fantasy 16" für die E3 2021 geplant sein. Mehr Informationen erhalten wir dann voraussichtlich bei der großen "Square Enix"-Pressekonferenz im Rahmen der E3 2021.

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt