Kino

"Fifty Shades of Grey"-Star Jamie Dornan in Todesangst!

Jamie Dornan hat Angst um sein Leben: Der "Fifty Shades of Grey"-Star fürchtet sich vor verrückten Fans, die ihn bei der Film-Premiere umbringen wollen!

Jamie Dornan
Jamie Dornan

Mit der Rolle des sexhungrigen Frauenschwarms Christian Grey könnte Jamie Dornan über Nacht zum Star werden. Doch der 32-Jährige glaubt, dass er die Premiere von "Fifty Shades of Grey" gar nicht überleben wird! Im Interview mit dem US-Magazin 'Details' sprach er nun über seine Todesangst: "Eigentlich möchte ich das gar nicht hinaus in den Äther posaunen, aber ich habe Angst, bei der Premiere wie John Lennon von einem dieser verrückten Fans ermordet zu werden."

Jamie Dornan weiß, dass sich die Fans des Erotik-Bestsellers eigentlich einen ganz anderen Schauspieler für die "Fifty Shades of Grey"-Hauptrolle gewünscht haben. Nun lässt ihn der Gedanke an das Horrorszenario nicht mehr ruhig schlafen: "Viele Leute sind ziemlich sauer, weil ich diesen Charakter verkörpere. Ich bin nun ein Vater und ein Ehemann. Ich will noch nicht sterben."

Dennoch ist er überzeugt, dass er die richtige Wahl für die Rolle war: "Ich musste das Ganze mit der Faszination und dem Verständnis angehen, das ich für Menschen habe, die irgendwie gebrochen sind. Nicht dass ich ein kaputter Typ wäre, aber es ist etwas in mir zerbrochen, als ich meine Mutter in jungen Jahren verlor und ich fühle mich zu verletzlichen Charakteren hingezogen."

Wie sich Jamie Dornan an der Seite von Dakota Johnson in "Fifty Shades of Grey" schlagen wird, erfahren wir ab dem 12. Februar im Kino. Bereits am 11. Februar feiert die Roman-Adaption seine internationale Premiere auf der Berlinale - in Anwesenheit von Jamie Dornan und sicherlich vielen Fans!

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt