Kino

"Fifty Shades of Grey" könnte schlechtester Film 2015 werden

Es war der gehypteste Film der letzten Jahre, doch nun könnte "Fifty Shades of Grey" eine äußerst peinliche Auszeichnung bekommen: die als schlechtester Film 2015!

Fifty Shades of Grey
"Fifty Shades of Grey" startete letztes Jahr im Februar

Kurz vor den Oscar-Nominierungen wurden die Nomierten der Goldenen Himbeere bekanntgegeben. Mit der glänzenden Frucht werden jedes Jahr die schlechtesten Filme, Schauspieler und Regisseure gekürt. In der vermeintlichen Königs-Kategorie stehen neben "Fifty Shades of Grey" auch noch "Fantastic Four", "Jupiter Ascending", "Der Kaufhaus Cop 2" und "Pixels" zur Auswahl.

Allerdings hat es nicht nur das Gesamtwerk "Fifty Shades" auf die List geschafft, sondern auch die beiden Hauptdarsteller Jamie Dornan und Dakota Johnson, getrennt und als Leinwand-Paar, ebenso wie Regisseurin Sam Taylor-Johnson und das Drehbuch.

 

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt