Kino

„Fifty Shades“ aus der Sicht von „Grey“

„Dieses Buch ist den Lesern gewidmet, die darum gebeten….und gebeten… und gebeten… und gebeten haben.“  Endlich ist es da! Das Buch „Fifty Shades of Grey“ aus der Perspektive von Millionär Christian Grey. Seit gestern gibt es das Buch von E.L. James in englischer Originalsprache.

Fifty Shades of Grey
Bisher kennen wir „Fifty Shades of Grey“ nur aus der Sicht von Studentin Anastasia Steele. Mit dem neuen Buch von E.L. James gibt es die Geschichte nochmal aus der Sicht des Millionärs Christian Grey. „Grey“ erschien gestern in der englischen Originalsprache und soll am 21. August auf Deutsch erscheinen.


Anfang des Monats kündigte E.L. James das Erscheinen von „Fifty Shades“ aus Greys Sicht an. „Grey“ heißt das Buch. Und bereits bevor das Buch überhaupt auf den Markt kam, wurden riesige Mengen vorbestellt. Von der „Fifty Shades of Grey“-Trilogie konnten weltweit 125 Millionen Exemplare verkauft werden. Und „Grey“ zeigt bisher schon Potenzial an seine Vorgänger anzuschließen. 


Wir dürfen also gespannt sein, wie Christian Grey die Szenen beschreibt. Zum Beispiel, wie das erste Aufeinandertreffen mit Anastasia Steele für ihn war und warum er ihr nicht widerstehen konnte. Insbesondere die Sexszenen dürften interessant werden. Ein paar Auszüge aus "Grey" wollen wir euch natürlich nicht vorenthalten: 

"She probably never had an orgasm — though I find this hard to believe. Whoa. I'm responsible for her first fuck and her first orgasm. I'd better make this good. 'Well, we'll see what we can do about that.' I'm going to make you come like a freight train, baby."

Und erinnert ihr euch an die Stelle im Interview, an der Anastasia Grey fragt, ob er schwul sei? Dann lest mal, was sich Christian Grey dabei gedacht hat: 

"I cannot believe she's said that out loud! Ironically, the question even my own family will not ask. How dare she! I have a sudden urge to drag her out of her seat, bend her over my knee, spank her, and then fuck her over my desk with her hands tied behind her back. That would answer her ridiculous question."

Das sollte schon mal einen kleinen Vorgeschmack auf Grey's Gedanken und das Buch geben. Ab dem 21. August soll das Buch auch auf Deutsch erhältlich sein. 

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt