Fernsehen

Fiese Tweets: Stars lesen Hass-Post vor

Britney Spears, Adam Sandler, Gwyneth Paltrow und viele mehr machen sich über Hass-Nachrichten lustig.
Britney Spears, Adam Sandler, Gwyneth Paltrow und viele mehr machen sich über Hass-Nachrichten lustig. (Getty Images) Getty Images

US-Moderator Jimmy Kimmel ist bekannt für seine witzigen Ideen. Für viele Lacher sorgt auch ein neuer Clip, in dem Stars gehässige Twitter-Posts vorlesen.

Nicht nur Fans und treue Anhänger der Hollywood-Stars kommen in sozialen Netzwerken zu Wort. Auch sogenannte "Hater" und Neider lassen regelmäßig ihren Frust und ihre Antipathie auf Fan-Seiten und in digitalen Diskussionen aus. Vor allem Twitter eignet sich dazu hervorragend, da viele Berühmtheiten die Posts direkt empfangen.

Der Moderator Jimmy Kimmel hatte eine geniale Idee, wie er den bösartigen und fiesen Tweets und ihren Autoren einen Dämpfern verpassen könnte. So erteilte der Talkshow-Gastgeber Prominenten den Auftrag, ihre fiesesten Hass-Nachrichten selbst laut vorzulesen.

Stars wie Adam Sandler, Britney Spears oder Gwyneth Paltrow stiegen mit ein und lachten sich dabei kaputt über die dreisten Tweets. Sie entgegneten lustige Kommentare oder nahmen die Beleidigungen leichtfertig hin.

Regelmäßig lässt Kimmel Stars ihre "Mean Tweets" vorlesen. Auf Deutsch gibt es ein ähnliches Format namens "Disslike" auf Youtube. Steffen Hennsler, Jürgen von der Lippe oder Jan Böhmermann amüsierten sich dort schon über die Sprüche ihrer "Hater"

Hier das lustige Video von Jimmy Kimmel



Und die deutsche Version: Jürgen von der Lippe bei Disslike

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt