Fernsehen

Feuer im Studio: Pannen beim "Stepping Out"-Finale

Am Freitagabend lief in der letzten Show von "Stepping Out" einiges schief. Nicht nur auf den Tanzfläche ging es heiß her: Noch vor der ersten Performance entzündeten sich plötzlich die Kulissen.

Stepping Out, Feuer, Brand, Finale
Flammen im "Stepping Out"-Studio: Hier lodern sich noch als Deko-Element / RTL / Stefan Gregorowius

Große Aufregung im "Stepping Out"-Studio! Noch bevor die Show am Freitagabend richtig startete, sorgte ein Brand für Tumult. Ein Feuerwerk der pompösen Eröffnungschoreographie entzündete einen Teil der Deckendekorationen. Die Feuerwehr musste anrücken und konnte die Flammen nach wenigen Minuten löschen.

Die TV-Zuschauer haben von dem Spektakel kaum etwas mitbekommen. RTL zeigte während des Zwischenfalls den Einspieler der Kandidaten Anna und Marvin. Lediglich über Daniel Hartwichs Worte: "An alle Zuschauer, sie bleiben sitzen, das Feuer ist gelöscht", dürften sich die Fernsehzuschauer etwas gewundert haben.

Doch auch der weitere Verlauf der Show geht nicht pannenfrei über die Bühne. Ein rutschiger Pakett-Boden und Tonprobleme machen Kandidaten und Moderatoren zu schaffen.

Trotz der Zwischenfälle konnten sich Zuschauer und Juroren am Abend auf ein Gewinner-Paar einigen: Bachelorette Anna und ihr Marvin setzten sich gegen Jolina Drews und Marc Aurel sowie das "Bauer sucht Frau"-Team Anja und Bruno durch.



Tags:
TV Movie empfiehlt