Fernsehen

Fernsehprogramm heute Abend: „Mario Barth deckt auf“

In seiner investigativen Comedy-Show „Mario Barth deckt auf“ geht der Berliner Komiker wieder einmal der Verschwendung von Steuergeldern auf den Grund. Welche prominenten Gäste ihm diesmal bei seiner großen Aufdeck-Aktion zur Hand gehen, erfahrt ihr hier.

Mario Barth deckt auf
Mario Barth deckt wieder Steuergeld-Verschwendung auf. | MG RTL D / Sebastian Drüen

 

Seit 2013 enthüllt Mario Barth in seiner Comedy-Show „Mario Barth deckt auf“, wie Deutschland Steuergelder an sinnlose Projekte verschwendet. Hilfe bekommt er dabei immer von prominenten Gästen. Auch diesmal kündigten sich wieder zwei bekannte TV-Gesichter an, die dem Komiker Arbeit abnehmen.

 

Katja Burkard und Hendrik Duryn bei „Mario Barth deckt auf“

Moderatorin Katja Burkard besucht in einer neuen Folge von „Mario Barth deckt auf“ ein Dorf, dass aufgrund einer Umleitung im Verkehr erstickt. Währenddessen kümmert sich „Der Lehrer“ Hendrik Duryn um die mangelnden Kita-Plätze in seiner Heimat Leipzig. Auch Mario Barth macht sich ans Werk und begutachtet steuerfinanzierte Kunst am Bau. Außerdem hat er diesmal ein ganz besonderes Spiel vorbereitet: „Wer wird Steuerverschwendungs-Millionär?“.

„Mario Barth deckt auf“ seht ihr heute Abend um 20:15 Uhr bei RTL.

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!