Fernsehen

Fernseh-Schock: Wird "Big Brother" abgesetzt?

Einer Erfolgsshow droht jetzt das Aus: "Big Brother" soll abgesetzt werden! Bei uns erfahrt ihr, warum es so weit kommen könnte.

Big Brother
Big Brother: Hat die Show noch eine Zukunft?
 

"Big Brother": Aus für die Reality-Show?

Zum ersten Mal überhaupt wurde die Sendung 1999 in Holland ausgestrahlt. In Deutschland war die erste Staffel im Jahre 2000 auf RTL II zu sehen. Die zwölfte, reguläre Staffel strahlte sixx 2015 aus. Sat.1 zeigt seit 2013 eine eigene "Promi Big Brother"-Ausgabe.

Der Sender Channel 5 könnte sich laut "DWDL" nun bald von dem Format verabschieden. Das würde das Ende von "Big Brother" und "Celebrity Big Brother" in Großbritannien bedeuten.

2010 verabschiedete sich bereits Channel 4 von der Reality-Show. Channel 5 entschied sich zur Übernahme und zeigt seither eine "Normalo"- und zwei "Promi"-Staffeln im Jahr.

Doch jetzt schwächelt das Format auch bei Channel 5 und kann sich nicht mehr gegen neue Formate durchsetzen. Laut "Daily Star" könnte der Sender nach den kommenden Sommer-Staffeln die Show beenden. Channel 5 hat sich noch nicht zu den Gerüchten geäußert, bestätigte aber auch keine Fortsetzung für 2019.

 

"Promi Big Brother": Staffel in 2018?

Eine Andeutung zu einer möglichen Abesetzung machte Channel 5-Boss Ben Frow bereits im vergangenen Sommer. Er verriet, dass er zufriedender wäre, wenn der Sender Eigenproduktionen statt "Big Brother" senden würde.

In Deutschland dürfen sich die Fans des Formats freuen. Zumindest die "Promi Big Brother"-Ausgabe wird 2018 in eine sechste Staffel gehen. Sat.1-Chef Kaspar Pflüger gegenüber "DWDL": „Promi Big Brother bleibt das Highlight im Sommer zum Start in die Herbst-Saison.“

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!