Serien

"Fear the Walking Dead": So soll es in Staffel 2 weitergehen!

Nach dem Auftakt der neuen Folgen von “Fear the Walking Dead” ist die Lage unklarer denn je: Wie wird es in Staffel 2 der Zombie-Serie weitergehen? Der Schöpfer der Serie gab jetzt einen Ausblick auf die Zukunft der Serie (ACHTUNG SPOILER)!

Fear The Walking Dead
Die Zukunft von "Fear the Walking Dead" ist düster: Schöpfer Dave Erickson gab jetzt einen Ausblick auf die Entwicklungen von Staffel 2!

Viele Fans hatten damit gerechnet, dass sich der weit verstreute Familien-Clan aus "Fear the Walking Dead" in der ersten Episode nach dem dramatischen Midseason-Finale wieder annähern könnte. Doch spätestens als Nick am Ende der Auftaktepisode an den Türen einer neuen Gemeinschaft in den Außenbezirken von Tijuana steht, ist klar, dass die große Zusammenkunft noch eine Weile auf sich warten lassen wird.

 

Denn „Fear the Walking Dead“-Schöpfer Dave Erickson gab in einem Interview mit dem „Hollywood Reporter“ Hinweise darauf, wie sich die zweite Hälfte der 2. Staffel der Zombie-Serie entwickeln wird. Zum Schicksal von Nick äußerte Erickson: „Im Grunde ersetzt er (Anm.: Nick) eine Droge mit den Toten. […] Was wir in der zweiten Hälfte dieser Staffel umsetzen wollen, ist die Idee, dass Nicks Erwartungen viel zu hoch sind und nicht alles so ist, wie es den Anschein hat mit der neuen Gemeinschaft!“

Weitere Folgen, die auf bestimmte Figuren zentriert sind

Überrascht hat viele Fans sicherlich auch die Ausrichtung der neuen Episode, die fast ausschließlich auf eine Figur ausgerichtet war. Diese neue „Tradition“ will man auch in den kommenden Episoden fortsetzen: „Wir hatten die Situation, dass die ganz Familie in den ersten sieben Episoden zusammen war und das bestimmte Storylines in den Episoden nicht berücksichtigt wurden. Da wir die Familienstruktur aufgebrochen haben, gibt uns das mehr Möglichkeit zu rotieren und Zeit mit den einzelnen Figuren zu verbringen.“

Auf eine große Zusammenkunft müssen Fans wohl tatsächlich noch länger warten. Denn das wird nicht das „Über-Thema“ dieser Staffel werden: „Im Endeffekt ist das nicht die treibende Kraft. Es geht jetzt viel mehr darum, wie die Figuren ankommen und Sicherheit und Struktur für sich schaffen. Thematisch versuchen wir genau das in den drei verschiedenen Handlungssträngen zu etablieren.“

Die neuen Episoden von „Fear the Walking Dead“ sind bei Amazon Prime Video abrufbar. Einen Ausblick auf die siebte Staffel des großen Bruders "The Walking Dead" gibt es hier:

 

 

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt