Fernsehen

"Fear the Walking Dead": Die neue Bedrohung sind Menschen!

"Fear The Walking Dead" geht bald wieder an der Start: Showrunner Dave Erickson verrät jetzt erste Details zur zweiten Hälfte der zweiten Staffel der AMC-Serie. Nicht mehr die Zombies, sondern die Menschen werden die größte Bedrohung sein!

"Fear the Walking Dead" Cast Staffel 2
In der zweiten Hälfte der zweiten Staffel werden neue Charaktere für Wirbel sorgen. facebook.com/FearTWD/

Der "The Walking Dead"-Ableger kommt mit neuen Folgen zurück. Dave Erickson will die Fans nicht länger auf die Folter spannen und verrät "Entertainment Weekly", wie es mit Nick weitergehen wird.

Achtung, Spoiler!

Nachdem Junkie Nick seine Familie verlassen hat, begibt er sich auf die Suche nach Menschen, die, wie er, die Zombies nicht nur als Bedrohung sehen.

Durch die Nähe zum Tod möchte Nick eine Verbundenheit zum toten Vater spüren. Er landet in Tijuana und begegnet Alejandro, dem Oberhaupt der Gemeinde.

Zudem lernt Nick die schöne Luciana kennen. Sie ist absolut von Alejandros Führungsqualitäten überzeugt. Dieser Glaube könnte enttäuscht werden, so Erickson.

Es menschlicht

Erickson verspricht noch viele weitere neue Charaktere menschlicher Natur. Kein Wunder also, dass die neuen Rollen auch für Wirbel sorgen werden. "Besonders in dieser Staffel sind die größte Bedrohung nicht unbedingt die Zombies, sondern die Menschen", so Erickson.

Wer sich als größter Feind herausstellt, wird sich schon bald zeigen. Am Sonntag, 21. August zeigt AMC die neuen Folgen von "Fear The Walking Dead".

Im Video erfahrt ihr, wie "The Walking Dead"-Baby Judith heute aussieht:

 

 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt