Sport

FC Bayern München: Luca Hernandez kommt für 80 Millionen Euro!

Für die Bayern geht’s in dieser Saison noch um die Meisterschale und den DFB-Pokal. Für die nächste Saison soll nun der erste Rekordtransfer feststehen.

Luca Hernandez
Luca Hernandez (r.) wird der neue Rekordtransfer des FC Bayern München und wechselt von Atlético Madrid! Getty Images

Nachdem Bayern München-Funktionär Uli Hoeneß schon vor einigen Wochen große Transfer-Überraschungen für die Sommerpause ankündigte, soll nun der erste Rekordtransfer in trockenen Tüchern sein. Dies berichtet „France Football“.

 

Erster Rekordtransfer ist fix: Luca Hernandez kommt für 80 Millionen Euro

Im Zentrum dieses Transfers steht der Verteidiger Lucas Hernandez von Atlético Madrid. Der 23-jährige französische Weltmeister kostet wohl satte 80 Millionen Euro kosten und erhält einen Fünf-Jahresvertrag bis 2024. Mit einem 13 Millionen Euro Jahresgehalt würde sich der Deal auf knapp 145 Millionen Euro belaufen – Bundesliga-Rekord.

 

Vom Bayern-Aufsichtsrat schon bestätigt?

Der Bayern-Aufsichtsrat soll in den letzten Tagen den Transfer abgesegnet haben. Nun fehlt wohl lediglich nur noch die Unterschrift des Madrid-Stars. Bei Bayern würden dann nur noch Neuer, Lewandowski und Müller weiter oben auf der Gehaltsliste des Rekordmeisters stehen.

Jedoch würde dieser Wechsel eine Personalie mehr auf der Verteidiger-Position bedeuten. Hernandez kann die Innen- und Außenvertidiger-Position bekleiden. Da auch Benjamin Parvard vom VFB Stuttgart im Sommer zum FCB kommen soll und Süle mittlerweile gesetzt ist bei Trainer Nico Kovac, könnte das einen Weggang von Mats Hummels oder Jerome Boateng bedeuten. 

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt