Filme

"Fast&Furious": Paul Walkers Lieblings-Wagen bald in Deutschland

Noch 2019 erscheint der Ableger der "Fast & Furious"-Reihe. Nun wurde öffentlich, dass Paul Walkers Lieblings-Wagen der Filmreihe nach Deutschland kommt.

Paul Walker Porsche
Einige der Flitzer aus der "Fast & Furious"-Reihe kommen nach Deutschland. Getty Images

The Fast and the Furious“ machten nicht nur Vin Diesel und den verstorbenen Paul Walker zu großen Stars der Leinwand. Auch die einzigartigen Motor-Geschosse in denen die beiden in den Filmen über die Straßen rasen, sind weltberühmt.

Wie „Chromecars“ nun bekannt gab, hat das Sammler-Unternehmen besonderer Fahrzeuge aus Jena verschiedene Flitzer von Paul Walker und Vin Diesel aus der „The Fast and the Furious“-Reihe ergattert.

Darunter ist 1970er Plymouth Barra-Cuda 540cui (500 PS) aus Teil 6 sowie der 1970‘er Dodge „Ice Charger“ aus Teil 9. Hinter beiden Monster-Karren sitzt Vin Diesel in den Filmen am Steuer.

Der wohl begehrenswerteste der neuen „Chromecars“-Sammlung ist der 1970‘er blau-weiß gestreifte Ford Escort Mk1 RS1600 (1970). Der als „Hundeknochen“ bekannte Wagen war der Liebling von Schauspieler Paul Walker, der 2013 bei einem Autounfall ums Leben kam.

Der Ableger "Fast & Furious: Hobbs & Shaw" der Action-Reihe mit Dwayne Johnson und Jason Statham kommt voraussichtlich im August diesen Jahres in die Kinos. 

 

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt