Kino

Fast & Furious: Filmreihe endet mit fulminantem Teil 11

Schon lange wird gemunkelt, wie viele "Fast & Furious"-Filme es geben wird. Jetzt steht fest: Mehr als 10. Wie viele genau, lest ihr hier.

Paul Walker & Vin Diesel
Vin Diesel (links) mit dem mittlerweile verstorbenen Paul Walker. Getty Images

„Jeder Roadtrip muss ein Ende haben“, beginnt der Report des Hollywood-Reporters sein Gespräch mit "Fast & Furious"-Regisseur Justin Lin. Lin wird es sein, der für die letzten zwei Teile der Filmserie verantwortlich ist.

 

Fast & Furious: Nur noch drei Filmteile

Damit bestätigte der Regisseur nun auch, dass es nur noch drei Filme geben wird: Nämlich einen neunten, zehnten und elften Teil. Danach ist Schluss. Der neunte Teil, der am 27. Mai 2021 in die Kinos kommen soll, befindet sich laut Lin bereits auf der Zielgeraden.

Allerdings: Die Spin-offs wie beispielsweise "Hobbs and Shaw" betrifft dies nicht. Nur die Hauptfilme mit Vin Diesel sind gemeint.

 

Großes Fast & Furious-Finale

Der Schauspieler brachte vor einiger Zeit schon die Idee ins Spiel, ein letztes großes Finale mit einer großen Handlung als Abschluss der Film-Serie zu drehen.

Das Franchise an sich sollte dennoch nicht gänzlich dem Ende geweiht sein. Denn: Neben dem Robb-and-Shaw-Spin-off soll auch ein weiteres um Michelle Rodriguez aufgebaut werden. Genauere Pläne gibt es dazu allerdings noch nicht.

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt