Filme

"Fast & Furious 8": Stars drehen mit Oldtimern in Kuba!

Seit Anfang des Jahres ist bekannt, dass "Furious 8in Kuba spielen wird, jetzt kommt noch eine Besonderheit des neuen Films hinzu: Vin Diesel und Co. werden mit klassischen amerikanischen Oldtimern drehen!

Fast and the Furious
In "Furious 8" werden Oldtimer zu sehen sein.

Eigentlich ist "Furious 8“ ja dafür bekannt, dass die Darsteller mit schnellen und exotischen Autos in schillernden Farben durch die Städte jagen, aber im neusten Streifen soll wohl alles anders werden.  Da werden nämlich amerikanische Oldtimer aus den 1950-Jahren zu sehen sein, darunter Chevrolets, Cadillacs und andere Muscle Cars.

In einem Behind the Scenes Video, dass Universal auf YouTube veröffentlicht hat, ist zusehen, wie Vin Diesel und Michelle Rodriguez in einem roten 1955 Chevrolet durch die Straßen von Havanna fahren und ein Autorennen mit Oldtimern veranstalten.

"Furious 8" erster amerikanischer Film seit 1962 in Kuba

Auch zu sehen in dem kurzen Video: die Freude der Kubaner, dass "Furious 8“ in ihre Hauptstadt kommt. Und das ist tatsächlich ein besonderes Ereignis, denn der achte Teil der Actionreihe ist der erste große amerikanische Film, der in Kuba seit Entstehung des Embargos in 1962 gedreht wird.

Neben den Dreharbeiten in Havanna lernen die Schauspieler auch die Kultur kennen, tanzen unter anderen zu typisch kubanischer Musik.

Die neuen Bilder steigern auf jeden Fall unsere Vorfreude auf den neuen Streifen. Ein bisschen müssen wir uns aber noch gedulden. "Furious 8“ soll erst am 14. April 2017 die Kinos kommen.

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt