Kino

"Fast & Furious 8": "The Rock" muss ins Gefängnis!

Dieser Anblick geht wirklich unter die Haut: "Fast & Furious 8"-Superstar Dwayne "The Rock" Johnson wird in Handschellen ins Gefängnis abgeführt. Natürlich handelt es sich dabei aber nur um ein neues Bild zu den „Fast 8“-Dreharbeiten.

"The Fast & Furious 8" The Rock
Hat "The Rock" wirklich gut lachen? Auf einem neuen Foto von "Fast & Furious 8" ist unser Hollywood-Star jedenfalls nicht im Edel-Anzug unterwegs.

Momentan laufen die Dreharbeiten zum heiß erwarteten Raser-Spektakel "Fast & Furious 8" auf Hochtouren. Und besonders Dwayne „The Rock“ Johnson versorgt seine Instagram-Fans regelmäßig mit neuen Eindrücken vom wohl coolsten Filmset der Welt. Ein neues Szenenfoto ließ die Fans allerdings erstmal schlucken: "The Rock" wird darauf nämlich wie ein Schwerverbrecher abgeführt!

"Orange is the New Black" ist das Motto: In einem orangefarbenen Jumpsuit, umzäunt von Gefängnisgittern, steht “The Rock” einmal mehr seinen Mann. Unter das heftige Szenenbild schrieb er: „The Iceman cometh. And don't fucketh around.“ Klingt also ganz danach, als ob wir uns auf ein knallhartes Kino-Spektakel mit einem Mega-Fuhrpark einstellen müssten – mit einem ziemlich wütenden „The Rock“.

UPDATE

"The Rock" hat auf instagram in einem Video ein weiteres Mal über seine "Fast & Furious 8"-Gefängnis-Szene gesprochen. So versprach er eine der "krassesten Gefängnis-Ausbruchs-Szenen" aller Zeiten und ging einmal mehr voll in der Rolle von Hobbs auf.

Dass die Dreharbeiten zur Fortsetzung der Raser-Reihe alles andere als ein Kinderspiel sehen, könnt ihr bereits in unserem exklusiven Video begutachten. Am 13. April 2017 startet „Fast & Furious 8“ in den deutschen Kinos durch! 

 

 

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt