close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.tvmovie.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Kino

"Fast & Furious 6": Cooles Plakat, heiße Story

In der sechsten Runde müssen Vin Diesel & Co. eine Gang tödlicher Street-Racer in die Schranken weisen - im Asphalt-Duell! Dazu gibt's nun auch das erste Filmplakat.

… und in " Fast and the Furious 6" schlimmstenfalls auch gleich sein Leben! Denn Kult-Racer Vin Diesel alias Dom Toretto erhält ausgerechnet von Supercop Hobbs (wie schon in Teil 5 Dwayne "The Rock" Johnson) den Auftrag, sich mit einer internationalen Gang tödlicher Söldner-Fahrer anzulegen. Dazu muss Dom seine Truppe, die sich nach dem letzten Coup über den gesamten Globus verstreut hat, natürlich erstmals wieder einsammeln. Allzu schwer sollte das aber nicht fallen, denn als Belohnung verspricht Hobbs Doms Team eine Generalamnestie! Pikantes Problem: Die fiesen Gangster-Fahrer, die Dom besiegen soll, werden von einem gnadenlosen Racer angeführt - dargestellt von Luke Evans, der in "Krieg der Götter 3D" als Zeus und in "Die drei Musketiere" als Aramis brillierte. Dazu hat dieser eine höchst attraktive Vize-Chefin an seiner Seite - ausgerechnet Doms totgeglaubte alte Liebe Letty (Michelle Rodriguez)!

 

Zielflagge für Dom & Co.?

Mit dieser Story geht die Benzin-Orgie zum sechsten Mal an den Start und das Ganze klingt ziemlich nach endgültigem Finale. So heißt es auf dem offiziellen Plakat zu "Fast and the Furious 6" denn auch "All Roads lead to this - Alle Straßen führen hierher". In Deutschland fällt der Startschuss zum sechsten Teil des PS-Kults am 23. Mai.



Tags:
TV Movie empfiehlt