Filme

"Fast and Furious 8": Streitereien zwischen Vin Diesel und Dwayne Johnson

Schlechte Stimmung am Set von "Fast and Furious 8"! Zwischen den Superstars Vin Diesel und Dwayne "The Rock" Johnson soll es mächtig Stress gegeben haben. Auf Instagram macht Dwayne Johnson seinem Ärger Luft und soll sich dabei besonders auf Vin Diesel bezogen haben.

Fast and the Furious
Am Set von "Fast & Furious 8" gab es Zoff zwischen "The Rock" und Vin Diesel. Foto:

Dort beschreibt er seine männlichen Co-Stars als Feiglinge. "Meine weiblichen Co-Stars sind immer wieder erstaunlich und ich liebe sie. Meine männlichen Co-Stars sind jedoch eine andere Geschichte", erklärt er. "Einige verhalten sich wie Stehaufmännchen und echte Profis, während andere dies nicht tun“.

Harte Kritik an seinen Kollegen! Und der 44-Jährige geht sogar noch weiter und versieht seinen Post mit dem Hashtag ##ZeroToleranceForCandyAsses, also „Null Toleranz für Feiglinge“. Da ist am Set aber einiges los!

Vin Diesel soll seine Kollegen herumkommandieren

Für "Fast and Furious 8"arbeitet "The Rock" mit Vin Diesel, Scott Eastwood und Jason Statham zusammen. Während viele nach dem Post davon ausgegangen sind, dass sich der Hollywood-Star mit seiner Wut-Rede auf den Sohn von Clint Eastwood bezieht, ist sich Promi-Blogger Perez Hilton sicher, dass ausgerechnet "Fast and Furious"- Aushängeschild Vin Diesel für den Unmut verantwortlich ist.

Eine Quelle aus Produktionskreisen soll verraten haben, dass Dwayne Johnson und Vin Diesel während der Dreharbeiten ständig aneinander geraten sind, weil der Schauspieler als Co-Produzent Cast und Crew herumkommandiert haben soll.

Ein Gutes hat der Streit aber: "The Rock" verspricht in seinem Post, dass er durch seine Wut über die Situation hinter den Kulissen in den Szenen noch mehr Gas gegeben hat! Dann können wir uns ja auf einen explosiven Film freuen!

 

 

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt