Filme

Fast 9: Vin Diesel verrät eine der größten Überraschungen

Nachdem er um ein Jahr verschoben wurde, soll dieses Jahr endlich der neueste „Fast and Furious“-Teil erscheinen. Im Vorfeld hat Star Vin Diesel jetzt schon ein witziges Detail gespoiled.

Fast & Furious 9 Vin Diesel
"Fast 9" ist einer der am heißesten erwarteten Filme 2021 Universal Pictures

2020 hätte ein großartiges Kino-Jahr werden können – was aus bekannten Gründen allerdings flach fiel. Nun ruht die Hoffnung auf den Blockbustern von 2021 und einem der größten verschobenen Titel: „Fast 9“.

Das Action-Franchise rund um Vin Diesel soll es im neuesten Film sogar ins Weltall verschlagen, frei nach dem Motto „Höher Schneller Weiter“. In einem Interview mit Entertainment Weekly wollte ein Journalist ein bisschen mehr über dieses Vorhaben erfahren, Diesel war aber ausweichend: „Ich sage nur, dass Justin [Lin] einer dieser Regisseure ist, die unkonventionell denken. Ich traue ihm einfach alles zu und er wird mit allem, was sinnvoll in die Story passt, experimentieren.“

Zu einem wichtigen Punkt äußerte sich Diesel allerdings sehr spoilerfreudig. Und da ging es um Co-Star Helen Mirren. Die war bereits im letzten Film Teil der Crew, durfte sich aber noch nicht wirklich austoben.

Das soll sich nun ändern, denn wie Vin Diesel verriet, wird Mirren in „Fast 9“ auch hinterm Steuer sitzen und eines der coolen Autos fahren darf. Wie das aussieht, können Kinogänger hoffentlich im Mai selbst bestaunen.

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt