Stars

Fans sind geschockt: GZSZ-Star Jasmin Tawil lebt auf der Straße

Adel und Jasmin Tawil 2009
Jasmin Tawil: Große Sorge um die Schauspielerin Getty Images

Mit Instagram-Bildern beunruhigt Ex-GZSZ-Star Jasmin Tawil derzeit ihre Fans. Die Schauspielerin lebt auf der Straße.

 

Jasmin Tawil: Gestrandet auf Maui

 

Die Liebesbeziehung von Paula (Josephine Schmidt) und Franzi (Jasmin Tawil) sorgte bei GZSZ für Aufsehen. 2008 starb Franzi den Serientod. Damit war die GZSZ-Zeit für Jasmin Tawil Geschichte.

Nach der Trennung von Sänger Adel Tawil hielt Jasmin nichts mehr in Deutschland. Sie zog nach L.A. und wollte dort ihre Musikkarriere verfolgen. Doch sie litt unter psychischen Problemen, sprach von Alkoholsucht und Suizid-Gedanken.

Auf der hawaiianischen Insel Maui sollte ihr jetzt der musikalische Neuanfang gelingen. Doch für Jasmin Tawil wurde das Paradies zur Falle. Sie wurde ausgeraubt und lebt jetzt sogar auf der Straße.

"Heute bin ich nicht mehr die erfolgreiche Schauspielerin aus Berlin. Nicht mehr die Frau vom Popsänger. Nicht mehr der Soapstar! Heute bin ich so viel mehr, wenn auch in Amerika gestrandet, auf den Straßen Hawaiis. Heute bin ich arm“, schreibt sie unter ein Foto.

Doch ihre Situation scheint Jasmin zu genießen: "Ich habe alles verloren und doch habe ich alles gewonnen. Und das ist erst der Anfang meiner Freiheit“, schreibt sie weiter. In mehreren Postings beruhigt sie ihre Fans, dass es ihr gut gehe.

Mit Aushilfs-Jobs hält sie sich über Wasser und will so einen Flug nach Deutschland finanzieren, wie sie unter ein anderes Foto schreibt. Zudem sieht man sie bei vielen Yoga-Einheiten. Wir hoffen, dass Jasmin auf sich aufpasst und ihr Maui-Aufenthalt gut ausgeht.

 

 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt