VOD

Falcon & Winter Soldier: Deshalb wird die Serie ganz anders

Disney+ möchte das MCU mit eigenen Serien erweitern. Dabei ist vor allem eine Sache anders als bei normalen Shows.

Captain America: Falcon and the Winter Soldier
Anthony Mackie spielt Falcon Marvel

Viele Marvel-Blockbuster leben vom Bombast. Die großen Showdowns, gigantische Kämpfe oder einfach tolle Spezialeffekte. Da ist es logisch, dass auch die Serien, die für den Streaming-Dienst Disney+ entwickelt werden, genau das liefern wollen.

Dafür nimmt der Mäusekonzern eine ganze Menge Geld in die Hand: 150 Millionen Dollar soll zum Beispiel „The Falcon & the Winter Soldier“ kosten. Zum Vergleich: Die letzte Staffel „Game of Thrones“, dem bisherigen Gradmesser für Blockbuster-Serien, kostete circa 90 Millionen Dollar.

Mit diesem Budget steht man den großen Kino-Abenteuern der Superhelden in nichts nach. Laut Falcon-Darsteller Anthony Mackie soll dieses Geld aber nicht ausschließlich in Effekte gehen. Viel mehr konzentriert man sich auf die Stunt-Arbeit, sodass Kämpfe viel besser wirken. Hoffentlich kommen sie an die Qualität der Netflix-Serie „Daredevil“ heran, die aktuell im Superhelden-Kosmos was das angeht immer noch Speerspitze ist.

Mackie schwärmte im Interview mit Variety von den Dreharbeiten. Man hätte das gleiche Gefühl wie bei den großen Filmen und die Crew-Mitglieder, die bereits fürs Fernsehen gearbeitet haben, hätten so etwas noch nie erlebt.

Wann die erste Staffel bei Disney+ erscheint ist bisher noch nicht abzusehen. Ursprünglich wurde der August 2020 angepeilt, durch die Verzögerungen wegen des Coronavirus könnte es sich aber noch etwas hinziehen.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt