Kino

"Fack ju Göhte" bald erfolgreichster deutscher Film aller Zeiten?

Die 6-Millionen-Besucher-Marke hat "Fack ju Göhte" geknackt. Nun ist es nicht mehr weit unter die 10 erfolgreichsten deutschen Filme.

"Fack ju Göhte" bald erfolgreichster deutscher Film aller Zeiten?
"Fack ju Göhte" bald erfolgreichster deutscher Film aller Zeiten? (Constantin) Constantin

Es gibt ihn noch, den guten alten "Überraschungshit", den ganz großen Kinorenner, dem keiner je einen Mega-Erfolg vorhergesagt hat: "Fack ju Göhte" ist so ein Fall, mittlerweile der erfolgreichste Film des Jahres 2013. Nach immer neuen Rekordmeldungen von den Kinokassen stürmt das Werk von Bora Dagtekin nun in neue Dimensionen: Am 7. Januar knackte "Fack ju Göhte" die 6-Millionen-Zuschauergrenze und befindet sich nun auf dem besten Weg, einer der 10 erfolgreichsten deutschen Kinofilme aller Zeiten zu werden. "Göhte" rockt enorm, was auch an den zahlreichen Wiederholungs-Kinogängern liegt: So veranstalten junge Zuschauer gern einen Wettkampf, wer den Film am meisten gesehen hat, berichtet Regisseur Bora Dagtekin. Ganze Schulklassen seien in den Kinos aufgetaucht und schließlich auch die Lehrer, denen die Kids unbedingt die höchst spannenden Erziehungsmethoden von Aushilfslehrer Zeki Müller zeigen wollten.

 

Am Puls der Zeit

"Türkisch für Anfänger"-Star Elyas M'Barek spielt selbigen und avancierte damit zum großen Star der Kids, die sich einen Aufpasser wie ihn wohl insgeheim schon mal wünschen: Trotz größter Ahnungslosigkeit beweist M'Bareks Figur selten komischen Einfallsreichtum wenn es darum geht, förderbedürftigen Kids den richtigen Weg zu weisen. Doch neben politisch unkorrekten "pädagogischen Maßnahmen" mit viel zeitgemäßem Witz und ordentlich Coolness hat der Film vor allem eins: das Herz am rechten Fleck, vor allem auch, wenn es um die Schwächsten an unseren Schulen geht. Ein zweiter Teil ist bereits in Arbeit, natürlich wieder mit dem Dream-Team Bora Dagtekin, Elyas M'Barek und Karoline Herfurth. Drehbeginn soll im nächsten Jahr sein.



Tags:
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!