Serien

„Extant“: Serien-Aus nach zweiter Staffel

Für „Extant“ steht leider das Serien-Aus bevor. Das US-Network hat aber schon einen Plan und will mit Halle Berry, die die Protagonistin verkörperte, eine neue Serie entwickeln. 

Halle Berry in "Extant"
Für Astronautin „Molly“ (Halle Berry) ist die Reise durch All zu Ende – die Serie „Extant“ wird nach der zweiten Staffel abgesetzt.

Die Reise ist zu Ende. Für die Astronautin Molly (gespielt von Halle Berry) ist die Reise durchs All vorbei. CBS will die Serie schon nach der zweiten Staffel aufgrund schwacher Quoten absetzen. Schon die erste Staffel lief nicht besonders vielversprechend. Das sollte sich mit der zweiten Staffel eigentlich ändern. 

Nachdem viele Schauspieler ausgewechselt wurden und Stars, wie Jeffrey Dean Morgan  („Grey’s Anatomy“) der Serie beiwohnten und die Serie ein Reboot durchlebte, sollte „Extant“ eigentlich die Kurve kriegen. Das fiel allerdings ins Wasser und jetzt steht das Serien-Aus bevor. 

Nun soll Halle Berry aber eine andere und neue Serie mitentwickeln. „Legalease“ soll die Serie heißen. In dessen Mittelpunkt soll eine Anwältin stehen, die ein afroamerikanisches und ein weißes Elternteil hat. Ein Fall führt die Anwältin nach New Orleans, wo sie mit weißen Anwaltskollegen zusammenarbeiten muss. Dadurch werden ihr aber die systematischen Unterschiede bewusst, die die Justizsysteme für Menschen mit verschiedenen Hautfarben bereithalten. 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt