close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.tvmovie.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Sport

Ex-Bundestrainer Joachim Löw äußert sich zu seinem Comeback

Im Sommer 2021 beendete Joachim Löw seine Karriere als Bundestrainer. Jetzt spricht er über sein Comeback.

Affiliate Hinweis für unsere Shopping-Angebote
Die genannten Produkte wurden von unserer Redaktion persönlich und unabhängig ausgewählt. Beim Kauf in einem der verlinkten Shops (Affiliate Link) erhalten wir eine geringfügige Provision, die redaktionelle Selektion und Beschreibung der Produkte wird dadurch nicht beeinflusst.
DFB Jogi Löw
Joachim Löw kann sich ein Comeback vorstellen. Foto: IMAGO / Sven Simon

Fußball-Fans werden sich erinnern: Am 29. Juni 2021 stand Joachim Löw im EM-Viertelfinale gegen England zum letzten Mal als Bundestrainer an Spielfeldrand. Die deutsche Nationalmannschaft verlor zwar das Spiel, dennoch blickt der Coach auf eine erfolgreiche, 15 Jahre andauernde Karriere als Coach der Mannschaft zurück.

 

Joachim Löw spürt "wieder eine Motivation"

Das große Highlight: Der Gewinn der Weltmeisterschaft in Brasilien 2014. Nach seinem Abschied als Bundestrainer zog sich Joachim Löw erst einmal aus der Öffentlichkeit zurück und wollte erst einmal Abstand vom Fußball gewinnen.

Auch interessant:

Nun hat der 62-Jährige dem Magazin "kicker" ein Interview gegeben und über seine Motivation für ein Comeback als Trainer gesprochen. "Ich spüre wieder eine Motivation, wenn ich jetzt Fußball sehe – ein paar Monate war das nicht der Fall", erklärt Löw.

 

Joachim Löw hat noch keine neue Aufgabe

"Wenn ich das Gefühl habe, eine Aufgabe würde mich reizen, bin ich bereit und greife wieder an", so der Ex-Bundestrainer weiter. Ein konkretes Ziel gibt es scheinbar aber noch nicht. Erst einmal will er die WM in Katar (20. November bis 18. Dezember) ohne Verpflichtung verfolgen.

"Ich möchte eine WM einmal vor Ort als Außenstehender erleben. Deshalb habe ich bisher keinen Job angetreten", betont Löw. Wie es danach weitergeht, ist unklar. Einen Klub hat er zuletzt 2003/04 mit Austria Wien, danach wurde er Teil des Trainerstabes der deutschen Nationalmannschaft.

 

*Affiliate Link



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt