Fernsehen

Evelyn Burdecki bei "The Masked Singer"? Das sagt der Senderchef

Ab kommenden Dienstag geht der Ratespaß bei "The Masked Singer" wieder los. Ab 20.15 Uhr dürfen die Fans wieder rätseln, wer sich unter der den aufwendigen Masken verbirgt. Eine prominente Dame schloss der ProSieben-Sendechef, Daniel Rosemann, bei der Pressekonferenz jetzt schon aus. 

Evelyn Burdecki
Versteckt sich Evelyn Burdecki (32) unter einem Kostüm bei "The Masked Singer"? Foto: Foto: instagram.com/evelyn_burdecki

Die Zuschauer der Show "The Masked Singer" freuen sich jetzt schon, dass ab Dienstagabend wieder fleißig geraten werden darf. In den vergangenen drei Staffeln versteckten sich unter den Masken Prominente wie Max Mutzke, Bülent Ceylan, Tom Beck oder Veronica Ferres. Bevor die neue Staffel überhaupt losgeht, raten die Fans schon munter los. Nur ein kleines Team von ProSieben weiß, welche Promis sich unter Flamingo, Monstronaut oder Stier verbergen. Bei der Pressekonferenz gab Daniel Rosemann, ProSieben-Senderchef schon jetzt einen Hinweis - und zwar darauf, welcher Star definitiv nicht auf der Bühne steht.

The Masked Singer: Quokka
Welcher Promi steckt unter dem Quokka? Foto: ProSieben / Willi Weber
 

"The Masked Singer": Evelyn Burdecki ausgeschlossen

Rosemann wurde von einem Journalisten gefragt, ob er einen Promi schon von vor­ne­he­r­ein ausschließen könne. "Ja, Evelyn Burdecki", antwortete er prompt. Nähere Gründe nannte Rosemann nicht. Es bleibt also spannend, wer die zehn Promis sind. Die erste Maske wird Dienstag gelüftet.

"The Masked Singer" läuft ab Dienstag, 16. Februar ab 20.15 Uhr bei ProSieben. Auch bei Joyn sind die Folgen verfügbar.

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt