Stars

Eunice Gayson: Erstes Bond-Girl gestorben

RIP
Schauspielerin Eunice Gayson ist tot.

Sie ging in die Filmgeschichte als erstes Bond-Girl ein: Nun ist Eunice Gayson im Alter von 90 Jahren gestorben.

 

Eunice Gayson: Bond-Girl Sylvia Trench in zwei Filmen

Traurige Nachricht für alle Bond-Fans: Am 8. Juni ist eine Ikone des Bond-Universums gestorben: Eunice Gayson verkörperte das erste Bond-Girl überhaupt. Sie ebnete den Weg für viele weitere schöne Ladys, die an der Seite des Helden James Bond nicht mehr wegzudenken sind.

Im allerersten Bondfilm "James Bond jagt Dr. No" spielte sie als Sylvia Trench an der Seite von Sean Connery. Es folgte ein weiterer Auftritt als Bond-Girl im zweiten Film "Liebesgrüße nach Moskau".

Eunice Gaysons Tod wurde via Twitter vermeldet. Im Tweet des gleichnamigen Twitter-Accounts heißt es: "Wir sind sehr traurig erfahren zu müssen, dass unsere liebe Eunice am 8. Juni gestorben ist. Eine wunderbare Lady, die bei jedem, den sie getroffen hat, einen bleibenden Eindruck hinterließ. Sie wird sehr vermisst werden."

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt