Serien

Trunkenheit: E.T.-Star Henry Thomas im Gefängnis

Henry Thomas wurde durch „E.T. – Der Außerirdische“ weltbekannt. Jetzt sorgt der Schauspieler für Ärger – denn er soll betrunken Auto gefahren sein.

Henry Thomas
E.T.-Star Henry Thomas wurde festgenommen

Die Rolle des besten Freundes von E.T. machte ihn weltweit zum Kinderstar: Der Schauspieler Henry Thomas (48) verkörperte den Jungen Eliott, der sich mit dem Außerirdischen E.T. anfreundete. Später spielte er in Filmen wie „Gangs of New York“ oder „Das Leuchten der Stille“ mit. Jetzt wurde der 48-Jährige in Oregon festgenommen.

 

„E.T“-Star Thomas Henry wegen Trunkenheit verhaftet

 Früher noch mit dem Fahrrad unterwegs und heute betrunken am Steuer: Wie der amerikanische Fernsehsender „CNN“ mitteilte, wurde der Schauspieler am vergangenen Montag verhaftet. Eine Polizeisprecherin teilte dem Nachrichtensender mit, dass ein besorgter Passant die Polizei wegen eines verdächtigten Fahrzeuges angerufen hatte – denn der Wagen stand still am Fahrbahnrand.

Henry Thomas im Washington Country Gefängnis Foto: Getty Images

Spätere Ermittlungen zeigten, dass der Schauspieler unter Einfluss von Alkohol stand. Unter dem Verdacht, betrunken Auto gefahren zu sein, wurde der E.T.-Star in das Washington Country Gefängnis gebracht. Am Dienstagmorgen konnte er bereits die Haft wieder verlassen. Was ihm nun droht, ist noch unklar.

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt