News

ESC 2022: Dieser DSDS-Sieger will für Deutschland singen!

Endlich verkündet der NDR erste Details zum „Eurovision Song Contest“ 2022 in Turin.

ESC 2022: Dieser DSDS-Sieger will für Deutschland singen!
Endlich verkündet der NDR erste Details zum „Eurovision Song Contest“ 2022 in Turin. Foto: FABIO FISTAROL / EBU / Eurovision TV
Inhalt
  1. ESC 2022: NDR holt Vorentscheid zurück!
  2. ESC 2022: Alle Details zum Vorentscheid
  3. ARD-Koordinator Frank Beckmann zum ESC: „Hauptsache nicht Erster!“

Für Deutschland endete der ESC 2021 mit drei mageren Punkten und damit dem vorletzten Platz. Nur der Interpret aus Großbritannien musste sich Jendrik Sigwart geschlagen geben. Doch das könnte sich im kommenden Jahr in Turin, Italien ändern. Derzeit läuft noch bis einschließlich 30. November 2021 die Bewerbungsphase für potenzielle Kandidaten für Deutschland. Auch ein DSDS-Sieger ist unter den Bewerbern für den Vorentscheid!

 

ESC 2022: NDR holt Vorentscheid zurück!

Beim jährlichen Clubtreffen des Eurovision Club Germany e. V. in Köln traten in diesem Jahr nicht nur DSDS-Star Daniel Schuhmacher, Anne Sahlene aus Schweden, ESC-Ikone Ireen Sheer und „The Roop“ aus Litauen auf, sondern es gab endlich auch erste Details vom sonst eher schweigsamen NDR zum Eurovision Song Contest. Für den ESC 2022 in Turin wird es demnach endlich wieder einen Vorentscheid geben, bei denen die Zuschauer:innen in Deutschland auch endlich wieder beteiligt werden sollen: „Wir finden es wichtig, dass Deutschland den ESC-Beitrag kennt und sich darüber freut. Wenn man sagt, dass wir mit dem ESC wieder eine nationale Aufgabe haben wollen, brauchen wir natürlich auch einen Vorentscheid und da wollen wir auch ganz Deutschland begeistern.“ Damit lenkt der Sender nach der heftigen Kritik der letzten Jahre wieder ein.

Das Publikum soll über die Acts via Anruf, SMS und über eine App oder Website abstimmen können. Wann der Vorentscheid stattfinden soll, ist aber noch unklar. Der letzte Vorentscheid „Unser Song für Isreal“ mit Barbara Schöneberger fand am 22. Februar 2019 in Berlin statt – wir können wohl also auch 2022 mit einer Show im Februar oder März rechnen. Schon Ende das Jahres soll es aber schon weitere Informationen zum offiziellen Vorentscheid, der voraussichtlich zwei Stunden dauern soll geben.

 

ESC 2022: Alle Details zum Vorentscheid

Unter allen Bewerbern für den Vorentscheid, plant der NDR derzeit fünf Sänger:innen auszuwählen, die Zahl sei aber noch nicht festgelegt: „Die Zahl fünf ist nicht in Stein gemeißelt. Das ist eine Hausnummer mit der wir umgehen, aber wenn wir wirklich sieben fantastische Beiträge bekommen, dann werden wir nicht zwei Kandidat:innen nach Hause schicken. Es kann am Ende auch sein, dass wir nur drei oder vier gute Beiträge in der Show haben.“ Im Interview nach seinem Auftritt verkündete DSDS-Sieger Daniel Schumacher, dass auch er sich für den Vorentscheid beworben hat und großer ESC-Fan sei. Wir drücken ihm auf jeden Fall die Daumen!

Der Vorentscheid soll dieses Mal nicht in der ARD übertragen werden, dafür aber in den dritten Programmen: „Wir haben uns entschieden, dass alle Hörfunkanstalten dabei sein sollen, weil das Format dadurch regional viel höher ausgespielt wird. Mit anderen Worten: Wir erhöhen dadurch die Reichweite und die Dauer der Berichterstattung im Vorfeld zum ESC. Das zeigt auch mit welcher Kraft die ARD gebündelt unterwegs ist, wenn man alle Anstalten einbindet. Davon erhoffen wir uns einen großen Mehrwert.“

 

ARD-Koordinator Frank Beckmann zum ESC: „Hauptsache nicht Erster!“

Im Vorfeld hatte ARD-Unterhaltungskoordinator Frank Beckmann mit der Aussage „Hauptsache nicht Erster“ für Aufregung unter den ESC-Fans gesorgt. Die Sprecherin des NDR wollte sich dieser Meinung nicht anschließen: „Natürlich tritt man bei einem Wettbewerb an, um zu gewinnen. Wir versuchen erstmal, dass wir tolle Acts finden, die sowas leisten könnten und dann machen wir uns darüber Gedanken, wer nach Turin fährt.“ Wir sind gespannt, welche Acts uns 2022 beim Vorentscheid erwarten!

 

*Affiliate-Link



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt