Kino

"Es": Neues Grusel-Bild zum Ende der Dreharbeiten!

Stephen King Es Pennywise
Bald wird uns Pennywise in "Es" wieder das Fürchten lehren. Foto:

Sehnsüchtig warten Fans auf die Neuverfilmung des Stephen King Kultschockers "Es". Jetzt sind die letzten Szenen des Reboots endlich im Kasten und Produzentin Barbara Muschietti teilt auf ihrer Instagram-Seite gleich mal ein neues Grusel-Bild vom Horrorclown!

Zum Ende der Dreharbeiten gab es für die Fans nämlich einen kleinen Einblick hinter die Kulissen.  Auf dem Foto ist nicht Bill Skarsgård, der in den zwei Teilen der Neuverfilmung Pennywise spielen wird, sondern eine etwas kleinere Version des furchteinflößenden Clowns.

Erster Teil kommt im September 2017

Was es genau mit der ebenso gruseligen Clownpuppe auf sich hat, verrät die Produzentin nicht. In jedem Fall aber macht der kleine Sneak Peak Lust auf mehr und die Vorfreude auf die "Es"-Verfilmung wird nur noch gesteigert.

Etwas gedulden müssen sich die Fans des Horrorschockers aber noch. Der erste Streifen soll nämlich erst im September 2017 in die Kinos kommen.

Die Handlung von "Stephen Kings Es – Teil 1" dreht sich um eine Gruppe von Kindern, die ein mysteriöses Wesen bekämpfen wollen, dass meistens in der Gestalt des Clowns Pennywise auftaucht. Im Erwachsenenalter kehrt die Kreatur zurück in ihre Heimat und die Gruppe findet sich erneut zusammen, um Jagd auf den unheimlichen Clown zu machen.

 

 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt