Kino

Erstes Foto von Lady Gaga in "Machete Kills"

Superstar Lady Gaga gibt ihr Kinodebüt in Robert Rodriguez "Machete Kills". Der Regisseur zeigt nun das erste Poster mit der schrillen Pop-Ikone

Selbst "Machete", der hartgesottene Mexikaner, dürfte bei diesem Anblick butterweich werden: Pop-Superstar Lady Gaga veredelt Robert Rodriguez neuen Streich "Machete Kills" zum Luxus-Trash. Rodriguez ließ soeben das erste Foto seines prominenten Gaststars veröffentlichen. Das Teaserplakat zeigt Lady Gaga in ihrer Rolle als "La Chamelélon" gewohnt mondän und verrucht. Lämmchen Marilyn Monroe im Wolfspelz, wenn man so will. Es scheint, als hätte die Sängerin ihr Bedüt als Schauspielerin ganz ordentlich über die Bühne gebracht. Robert Rodriguez ist vor Begeisterung völlig aus dem Häuschen: "Soeben die Dreharbeiten mit Lady Gaga für "Machete Kills" beendet. Sie läßt es wirklich krachen! Heiliger Rauch! Mich haut es aus den Schuhen", frohlockte der Regisseur per Twitter.

 

"Machete" arbeitet für US-Präsident Charlie Sheen

Wohlerzogen zwitscherte 'Mother Monster' Lady Gaga das Kompliment zurück: "Ja, es ist wahr: Ich werde in dem atemberaubenden "Machete Kills" erstmals als Schauspielerin auftreten. Ich bin so gespannt!! Ah! Die Dreharbeiten waren der Wahnsinn!!" Auf der Leinwand konnten aufmerksame Kinobesucher Lady Gaga bereits als Alien in "Men in Black 3" entdecken, dort wurde ihr Bild für den Bruchteil einer Sekunde auf einem Monitor eingeblendet. Außerdem hatte sie einen Gastauftritt in "Die Muppets", der allerdings herausgeschnitten wurde. Auch sonst ist der Actioner "Machete Kills" prominent besetzt - wohin Undercover-Agent Danny Trejo auch schlägt, hackt und ballert, überall stehen illustre Stars herum. Mit von der blutigen Partie sind unter anderem Mel Gibson als Schurke, Charlie Sheen als US-Präsident und in weiteren Rollen Jessica Alba, Michelle Rodriguez, Amber Heard und Zoe Saldana. Ein deutscher Kinostart für "Machete Kills" steht noch nicht fest.



Tags:
TV Movie empfiehlt