Kino

Erstes Bild von Rami Malek als Queen-Frontmann Freddie Mercury

Rami Malek Mr. Robot Staffel 2
Von "Mr. Robot" zu "Bohemian Rhapsody": Rami Malek.

Rami Malek übernimmt in „Bohemian Rhapsody“ die Rolle des Queen-Sängers – jetzt gibt es erste Fotos des „Mr. Robot“-Schauspielers als Freddie Mercury!

 

So sieht Rami Malek als Freddie Mercury aus

Eine vier Oktaven umfassende Stimme und extravagante Persönlichkeit – das war Freddie Mercury. Jetzt schlüpft Rami Malek in seine Rolle – eine Ehre, wie er „Entertainment Weekly“ verrät: „Wenn du in der Lage bist, deine Augen zu öffnen und dich eine andere Person aus dem Spiegel anblickt, ist das ein sehr bestärkender Moment.“

 

Rami Malek arbeitet an seinem Queen-Gesang

Nun gibt es die ersten Fotos von Rami Malek als Freddie Mercury – und die Ähnlichkeit ist unverkennbar! Doch ob auch Maleks Stimme mit dem Original mithalten kann? Der Darsteller erklärt, dass sowohl Mercurys als auch sein Gesang genutzt würde sowie der eines Stimmimitators: „Wir nutzen Freddies Stimme so viel wie möglich und meine so viel wie möglich. Ich bin gerade in den Abbey Road Studios, falls Ihnen das etwas sagt – und ich arbeite dort nicht an meinem Schauspiel.“

 

#ramimalek

Ein Beitrag geteilt von Rami (@selfdestroyaparanoia) am

 

Darum geht's in "Bohemian Rhapsody"

Der Streifen mit dem Titel „Bohemian Rhapsody“ kommt am 25. Dezember 2018 ins Kino, inszeniert wird er vom „X-Men“-Regisseur Bryan Singer. Der Film beginnt seine Erzählung 1970, als sich Freddie Mercury mit Brian May und Roger Taylor als Queen zusammengetan hat, und endet beim Live Aid-Konzert 1985 - sechs Jahre bevor der Sänger an den Folgen seiner Aids-Erkrankung verstarb.

 

Kein traditionelles Biopic

„Bohemian Rhapsody“ soll mehr eine Ehrung von Queens Musik denn eine traditionelle Filmbiographie werden, so Rami Malek: „Es wird nicht nur die dunkle Freddie-Geschichte sein, sie wird aber geehrt. Es geht um Zusammenarbeit. Es ist ein Fest.“ Wir sind sehr gespannt darauf, wie Freddie Mercury auf der Kinoleinwand wieder zum Leben erweckt!

Auch der "Big Bang"-Star Jim Parsons ist bereits in die Rolle eines Retro-Sängers geschlüpft:

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt