Kino

Erster Trailer zum Superheldenfilm „Justice League“ – nur Superman fehlt

Batman, Wonder Woman, The Flash, Aquaman und Cyborg verbünden sich im ersten Trailer endlich zur “Justice League” – nur von Supermanfehlt bisher jede Spur.

 

Diese Darsteller sind im "Justice League"-Film dabei

Der Trailer, den ihr oben sehen könnt, wird einigen DC-Fans echte Gänsehaut bereiten – schließlich sind erstmals Batman (Ben Affleck) in seinem neuem Batmobil, Wonder Woman (Gal Gadot), Flash (Ezra Miller), Aquaman (Jason Momoa) und Cyborg (Ray Fisher) sowie Mera (Amber Heard) und Commissioner Gordon (J. K. Simmons) gemeinsam in Aktion zu sehen. Auch Regisseur Zack Snyder freut sich über diese Möglichkeit: „Das Geniale an diesen Figuren ist, dass wir sie noch niemals zusammen auf der Leinwand gesehen haben.“

 

Wo ist Superman?

Nur Superman (Henry Cavill) fehlt im Trailer – dieser ist zwar in „Batman v Superman: Dawn of Justice“ beim Kampf gegen Doomsday gestorben, die letzte Einstellung des Films hat aber nahegelegt, dass er zurückkehren wird. Auch darüber sprach Zack Snyder im Interview mit USA Today: „Eine Justice League ohne Superman ist schwer vorstellbar. Das Konzept, welches mich faszinierte, ist die Möglichkeit, ihn zu opfern, aber gleichzeitig dabei zu haben. Er ist auf bizarre Weise der Grund, warum es die Justice League überhaupt gibt. Aber was machen wir nun mit ihm? Was denkt das Team über ihn? Was braucht die Welt? All das wird eine Rolle spielen. Es ist nicht nur für uns spannend, sondern wird für das Publikum sehr interessant sein, zu sehen, was wir mit ihm machen.“

Wir sind gespannt, in welcher Form Superman zurückkehren wird – der erste Teil des geplanten Zweiteils kommt am 16. November in die deutschen Kinos.

 

 

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt