Stars

Er verlässt die "Lindenstraße" | Vorschau 2018

In der Lindenstraße wohnt bald einer weniger.
In der Lindenstraße wohnt bald einer weniger. Foto: WDR

Die „Lindenstraße“-Premiere 2018 hat es in sich, wie unsere Vorschau zeigt. Am Sonntag, 7. Januar, sehen wir um 18.50 im Ersten einen, der geht.

Anna ist urlaubsreif und hat tolle Reisepläne. Doch Hans will das Geld lieber sparen, um Rücklagen zu bilden. Um zusätzliches Kapital in die Urlaubskasse zu spülen, fasst Anna einen riskanten Entschluss...

Roland verlässt die Lindenstraße und zieht nach München, weil er sich um seinen frisch operierten Sohn Konstantin kümmern will. Als Roland sein Hab und Gut bei Gabi und Andy provisorisch unterstellt, staunt Andy nicht schlecht: Wofür braucht Roland Gasmasken und ABC-Schutzanzüge?

Andy (Jo Bolling, l) ist baff: Bereitet Roland (Axel Holst) sich auf den Weltuntergang vor?
Andy (Jo Bolling, links) ist baff: Bereitet Roland (Axel Holst) sich auf den Weltuntergang vor? Foto: WDR/Steven Mahner

Jamal hat es übrigens mit einem Verbrechen für den Islamischen Staat zu tun. Um was es genau geht, lest ihr mit Klick auf den unterlegten Link.

Mehr Lust auf „Der Bergdoktor“? Im Video seht ihr, was in Staffel 11 neu ist:

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt